Oktopusarme gegrillt mit Safran Polenta und Bottarga

Oktopusarme gegrillt, auch bekannt als Pulpo, Krake oder Tintenfisch, sind eine köstliche Delikatesse, die auf vielfältige Weise zubereitet werden kann. Eine beeindruckende und geschmackvolle Kombination besteht darin, die gegrillten Oktopusarme mit Safran-Polenta und in Scheiben geschnittener Bottarga zu servieren. Dieses Gericht vereint verschiedene Aromen und Texturen zu einem wahrhaft besonderen kulinarischen Erlebnis.

Der Oktopus, oder auch Krake genannt, ist ein faszinierendes Meereslebewesen. Seine langen Arme und seine geschickten Bewegungen machen ihn zu einem wahren Meister der Meere. Durch das Grillen entwickeln die Oktopusarme eine angenehme rauchige Note, die gut zu ihrem natürlichen Geschmack passt.

Die Safran-Polenta ist eine perfekte Begleitung zu Oktopusarme gegrillt. Polenta ist ein traditionelles Gericht aus Maismehl, das zu einer weichen und cremigen Konsistenz gekocht wird. Mit der Zugabe von Safran erhält die Polenta eine schöne goldene Farbe und einen subtilen, leicht würzigen Geschmack. Die Kombination aus der zarten Textur der Polenta und dem kräftigen Geschmack des Oktopus schafft eine harmonische Balance auf dem Teller.

Bottarga ist getrockneter und gesalzener Rogen von der Meeresche. Bottarga in Scheiben geschnitten, fügt dem Gericht eine salzige, nussige Note hinzu und verleiht ihm eine reiche und komplexe Geschmacksdimension.

Wir empfehlen für die Zubereitung des Oktopus diesen wie im Rezept für Oktopus Salat zuzubereiten.

Oktopusarme gegrillt mit Safran Polenta und Bottarga

Vorbereitungszeit

1 Std.

Zubereitungszeit

20 Min.

Die Kombination aus den gegrillten Oktopusarmen, der Safran-Polenta und der in Scheiben geschnittenen Bottarga ist ein Festmahl für die Sinne. Die zarten und saftigen Oktopusarme, die cremige Polenta und die würzige Bottarga ergänzen sich perfekt und schaffen eine ausgewogene und dennoch beeindruckende Geschmackskomposition.

Gericht: Oktopusarme gegrillt
Länder & Regionen: Mediteran
Keyword: Bottarga, Oktopus, Polenta
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 1 großer Oktopus gekocht (siehe Rezept für Oktopus Salat)
  • 200 g Polenta
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise Safran
  • 8 Scheiben Bottarga dünn geschnitten

Anleitungen

  1. Die gekochten und gereinigten Oktopusarme beiseite legen.

  2. Polenta nach Packungsanleitung zubereiten. Soll diese flüssig sein, benötigt man in der Regel 4 Teile Flüssigkeit (Gemüsebrühe) und 1 Teil Polenta. Den Safran bereits beim aufkochen der Gemüsebrühe hinzu geben. In die Polenta kann auch ein kleines Stück Butter beigefügt werden, was den Geschmack intensiviert.

  3. Bottarga zum garnieren in kleine feine Streifen schneiden. Hat man keinen Bottarga so kann zum garnieren auch ein Teelöffel Lachskavier verwendet werden.

  4. Grill oder Grillpfanne gut vorheizen und die Tintenfischarme mit etwas Olivenöl scharf von beiden Seiten für 5 – 6 Minuten grillen. Etwas salzen und pfeffern und zusammen mit der fertigen Polenta und dem Bottarga auf Tellern anrichten.

Rezept-Anmerkungen

Der restliche Tintenfisch kann zu einem kleinen Salat zubereitet werden. 

Welche Produkte empfehlen wir für Oktopusarme gegrillt mit Safran Polenta?

Für die Zubereitung empfehlen wir einen großen und einen etwas kleineren Kochtopf mit Deckel und Antihaftbeschichtung sowie die Grillplatte oder Grillpfanne aus unserem Pfannen Shop.

Visits: 537

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert