Paella

Rezept für Paella

Vorbereitungszeit

15 Min.

Zubereitungszeit

30 Min.

Arbeitszeit

45 Min.
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 300 g Wolfsbarschfilet
  • 200 g Garnelen
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 gr. Tomate
  • 2 Peperoni
  • 150 g Chorizo
  • Olivenöl
  • 300 g Reis
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 0,1 g Safran
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  1. Backofen auf 160° Umluft vorheizen. Paprika waschen, entkernen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Tomate waschen, den Strunk entfernen und auch würfeln. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. Peperoni waschen, entkernen und auch fein würfeln. Pfanne erhitzen Öl zugeben und den Knoblauch und die Zwiebeln glasig dünsten. Chorizo in Scheiben schneiden. Paprika, Peperoni und Chorizo zugeben und anbraten. Reis hinzugeben und ca. 2 Minuten anbraten dann 500 ml Gemüsebrühe und Safran zugeben und für 10 Minuten köcheln lassen. Die restliche Brühe aufgießen Tomaten zugeben und für weitere 5-10 Minuten köcheln lassen. Fisch und Garnelen waschen und trocken tupfen. Paella mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Fisch und Garnelen auf die Paella legen und für 10-15 Minuten in den Backofen stellen und gar ziehen lassen.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.