Ofenkartoffel mit Rosenkohl

Ofenkartoffel mit Rosenkohl sind eine köstliche und herzhafte Mahlzeit, die in kürzester Zeit zubereitet werden kann. Die Kombination aus Ofenkartoffeln und zartem Rosenkohl, der zuvor leicht angebraten und dann in einer cremigen Weißwein-Sahne-Sauce weiter gegart wurde, ergibt ein wunderbar ausgewogenes Geschmackserlebnis.

Die Zubereitung von Ofenkartoffel mit Rosenkohl ist einfach und dennoch beeindruckend. Der Rosenkohl wird zuvor in einer Pfanne angebraten, um sein Aroma zu intensivieren. Durch das Ablöschen mit Weißwein und Sahne entsteht eine cremige Sauce.

Salsiccia-Bällchen zu Ofenkartoffel mit Rosenkohl

Ein zusätzliches Highlight dieses Gerichts sind die Salsiccia-Bällchen, die im Ofen gebacken werden. Diese kleinen Würstchenbällchen fügen eine herzhafte Note hinzu und ergänzen perfekt den milden Geschmack der Kartoffeln und des Rosenkohls.

Die richtige Pfanne
Mit den Pfannen aus unserem Pfannen Shop gelingt dieses Gericht garantiert.

Die Kombination von Kartoffeln, Rosenkohl und Salsiccia ergibt ein ausgewogenes Gericht. Es spricht sowohl Liebhaber der rustikalen Küche als auch Feinschmecker an. Die Kartoffeln nehmen die Aromen des Rosenkohls und der Sahnesauce auf. Eine wunderbare Textur! Der leicht angebratene Rosenkohl hat einen angenehmen Biss und ein erdiges Aroma. Die Salsiccia-Bällchen sind herzhaft und sorgen für eine zusätzliche geschmackliche Dimension. Die Mischung aus Kartoffeln, Gemüse und Fleisch sorgt für eine ausgewogene Mahlzeit, die sättigt.

Ofenkartoffel mit Rosenkohl ist ein Gericht, das durch seine einfache Zubereitung und dennoch raffinierten Geschmack beeindruckt. Es zeigt, wie man mit wenigen, frischen Zutaten ein schmackhaftes Gericht zaubern kann, das die Sinne anspricht. Probieren Sie es aus und genießen Sie die herzhafte Kombination von Kartoffeln, Rosenkohl und Salsiccia.

Ofenkartoffel mit Rosenkohl

Vorbereitungszeit

30 Min.

Zubereitungszeit

15 Min.

Ofenkartoffel mit Rosenkohl zusammen mit Salsiccia-Bällchen ist eine wunderbare Kombination.

Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: International
Keyword: Ofenkartoffel, Rosenkohl, Salsiccia
Portionen: 4 Personen
5 von 1 Bewertung
Ofenkartoffel mit Rosenkohl

Zutaten

  • 500 g Rosenkohl geputzt und 4 Rosenkohl extra
  • 4 große Kartoffel mehlig kochend
  • 4 Salsiccia
  • 200 ml Sahne
  • 50 ml Weißwein
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Parmesan gerieben
  • etwas Olivenöl
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Anleitungen

  1. Die Salsiccia enthäuten und zu kleinen Bällchen fromen. Die Salsiccia-Bällchen bei 200 Grad Umluft im Ofen 20 Minuten garen und warmhalten. Den Rosenkohl ein einem Kochtopf garen bis er weich aber noch bissfest ist. Kartoffeln ebenfalls kochen, das obere Viertel aufschneiden und mit einem Löffel aushöhlen und das Kartoffelinnere beiseite stellen. Die ausgehöhlten Kartoffeln zu den Salsiccia-Bällchen in den Ofen geben und ebenfalls warm halten. Den gegarten Rosenkohl halbieren und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl kurz anbraten, mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen und die Sahne sowie das Kartoffelinnere hinzu geben und leise einköcheln lassen. Ggf. noch etwas Gemüsebrühe hinzugeben damit die Sauce flüssig bleibt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die vier übrigen Rosenkohl entblättern und die Blätter in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten und zum garnieren beiseite stellen. Die Kartoffeln mit den in Sahne gekochtem Rosenkohl füllen und zusammen mit den Salsiccia-Bällchen und den gebratenen Rosenkohlblättern auf Tellern anrichten. Etwas geriebenen Parmesan darüber geben und servieren.

Rezept-Anmerkungen

Wer möchte, kann die gefüllten Kartoffel mit Rosenkohl zum überbacken mit dem Parmesan auch noch kurz in den Ofen geben. 

Visits: 622

Ein Kommentar zu “Ofenkartoffel mit Rosenkohl

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert