Lammkoteletts

 

Lammkoteletts mit gelbem Pakrikapüree und Zwiebel-Tomaten-Gemüse

Vorbereitungszeit

45 Min.

Zubereitungszeit

15 Min.

Arbeitszeit

1 Std.
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 6 Lammkoteletts
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • evtl. 2 Rosmarinzweige
  • hocherhitzbares Öl/Fett
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • Salz
  • ca. 14 Cocktailtomaten
  • ca. 500g mehligkochende Kartoffeln
  • 4 Zwiebeln
  • Basilikumblätter
  • Kräuterbutter
  • Muskat

Anleitungen

  1. Knoblauchzehen fein backen. Lammkoteletts mit Pfeffer, Hälfte des Knoblauchs einreiben, nach Belieben mit Rosmarinnadeln bestreuen und mit etwas Öl bestreichen. Ca. 30 Min. marinieren lassen. Paprikaschote vierteln, entkernen, auf ein Backblech mit der Haut nach oben legen und unter dem Grill solange grillen, bis auf der Haut braune Blasen entstehen. Aus dem Ofen nehmen, 5 Min. mit einem feuchten Tuch abdecken, Haut abziehen und das Paprikafleisch in feine Würfel schneiden. Aus den Kartoffeln Kartoffelpüree herstellen und die Paprikawürfel unterheben, warm stellen. Cocktailtomaten waschen, trocken tupfen, Zwiebeln schälen, achteln und in etwas Öl mit dem restlichen Knoblauch anschwitzen, Tomaten dazugeben und 2 Min. mitbraten lassen. Feingeschnittenen Basilikum hinzufügen, warm stellen. Nebenher die Koteletts im heißen Öl von jeder Seite 1 Min. geldbraun und saftig braten. Auf jedes Kotelett eine Scheibe Kräuterbutter legen und in der Pfanne zugedeckt 1-2 Min. stehen lassen. Die Lammkoteletts brauchen tatsächlich nicht länger als 1Min. pro Seite, wenn sie anschließend kurze Zeit in der heißen Pfanne nachziehen können. Dann tritt etwas Fleischsaft aus und ergibt mit der Kräuterbutter zusammen eine wunderbare würzige Soße. Mit dem Paprikapüree und dem Zwiebel-Tomaten-Gemüse servieren.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.