Zucchini Lachs Pfanne

Rezept für Zucchini Lachs Pfanne

Vorbereitungszeit

15 Min.

Zubereitungszeit

20 Min.

Arbeitszeit

35 Min.

Lachsscheiben mit Zuchini/Kartoffel Gemüse, frischem Oregano und Quark-Ayvar Dipp.

Gericht: Fischgericht, Hauptgericht, Pfannengericht
Länder & Regionen: Deutsch, Mediterran
Keyword: Lachs mit Gemüse, Lachs mit Zuchini, Lachs Pfanne, Lachsfilet mit Zuchini
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 460 kcal
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 600 g kleine Kartoffeln gekocht ( am besten vom Vortag )
  • 3 Zucchini gelb oder grün
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zwiebeln
  • 500 g Lachsfilet
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g Sahnequark
  • 2 - 3 EL Ajvar ( Paprikapüree im Glas )
  • 1 TL Salz , Pfeffer, Zucker zum abschmecken
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Bund Oregano

Anleitungen

  1. Die Kartoffeln schälen und vierteln. Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Quark mit Ajvar verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Oreganoblättchen abzupfen.

  2. In einer großen Pfanne mit Fett die Kartoffeln 5-6 Minuten anbraten. Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch zugeben, 3-4 Minuten garen und dabei möglichst wenig wenden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. In einer flachen Pfanne die Lachsfilets mit etwas Olivenöl ca. 5-7 Minuten leicht braten.

  4. Alles mit Oregano bestreuen, eventuell mit Zitronenspalten garnieren und den Paprika-Dip dazureichen. Guten Appetit

Visits: 49

0 Kommentare zu “Zucchini Lachs Pfanne

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Passend zu diesem Beitrag