Spaghetti mit Kräuterseitling

Spaghetti mit Kräuterseitling ist eine köstliche und dennoch einfache Mahlzeit, die den Geschmack von feinen Pilzen mit einer herzhaften Salsiccia-Sauce kombiniert. Diese Kombination schafft eine harmonische Komposition, die jeden Pastaliebhaber begeistern wird.

Der Kräuterseitling

Kräuterseitlinge sind Pilze mit einem feinen, erdigen Geschmack und einer zarten Textur. Sie eignen sich hervorragend für Pasta-Gerichte, da sie den reichhaltigen Geschmack der Sauce aufnehmen und wiedergeben. Um die volle Aromatik des Kräuterseitling zu entfalten, werden sie in einer Pfanne angebraten und dann über die gekochten Spaghetti gegeben.

Das Sugo für die Spaghetti mit Kräuterseitling

Das Sugo, die Sauce, die die Spaghetti mit Kräuterseitling umhüllt, wird aus Salsiccia zubereitet. Salsiccia ist eine grobe italienische Bratwurst, die mit Gewürzen und Kräutern verfeinert ist. In dieser Zubereitung wird die Salsiccia zuerst angebraten, wodurch sie ihr reichhaltiges Aroma entfaltet. Dann wird sie mit Weißwein abgelöscht, um eine subtile Säure hinzuzufügen. Schließlich wird Sahne hinzugefügt, um der Sauce ihre cremige Konsistenz zu verleihen.

Die perfekt Pfanne
Für die Zubereitung des Sugo haben wir eine flache Pfanne aus dem Pfannen Shop verwendet.

Die Kombination aus den würzigen Aromen der Salsiccia und dem erdigen Geschmack der Kräuterseitlinge ergibt eine ausgewogene und dennoch intensive Geschmacksexplosion. Die Spaghetti absorbieren die Sauce und die Pilzaromen, was zu einem befriedigenden und köstlichen Biss führt.

Ein schnelles Spaghetti Rezept

Die Zubereitung dieser Mahlzeit erfordert nicht viel Zeit und Aufwand, was sie zu einer idealen Option für ein schnelles und dennoch raffiniertes Essen macht.

Spaghetti mit Kräuterseitling ist eine großartige Wahl für alle, die die Wärme und den Genuss der italienischen Küche schätzen. Die reichen Aromen und die einfache Zubereitung machen dieses Gericht zu einer hervorragenden Option für ein gemütliches Abendessen mit Familie und Freunden. Die Kombination von Pilzen, Salsiccia und Nudeln schafft eine Mahlzeit, die Körper und Seele gleichermaßen befriedigt.

Spaghetti mit Kräuterseitling ist köstlicher Beweis dafür, wie die italienische Küche einfache Zutaten und traditionelle Aromen zu einem unvergesslichen kulinarischen Erlebnis vereinen kann.

Spaghetti mit Kräuterseitling

Vorbereitungszeit

20 Min.

Zubereitungszeit

10 Min.

Spaghetti mit Kräuterseitlingen ist ein einfaches und sehr schmackhaftes Gericht für den Alltag.

Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: Italien
Keyword: Kräuterseitling, Pasta, Salsiccia, spaghetti,
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 300 g Spaghetti
  • 200 g Salsiccia gehäutet und in kleine Würfel geschnitten
  • 150 g Kräuterseitlinge in Scheiben geschnitten
  • 1 Schalotte in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe fein gewürfelt
  • 150 ml Sahne
  • 50 ml Weißwein trocken
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Petersilie fein gehackt
  • 100 g Parmesan fein gerieben
  • 1 Prise Salz & Pfeffer

Anleitungen

  1. Die Salsiccia in etwas Olivenöl in einer Pfanne scharf anbraten und die Schalotte und den Knoblauch hinzugeben und kurz mit braten. Mit Weißwein ablöschen und die Sahne hinzugeben. Alles etwas einköcheln lassen den Petersilie hinzu geben und warm halten. Die Spaghetti in einem großen Topf mit Salzwasser al dente kochen. In der Zwischenzeit in einer weiteren Pfanne die Kräuterseitlinge in Butter von beiden Seiten scharf anbraten. Die Spaghetti unter das Sugo heben, auf Tellern anrichten und die Kräuterseitlinge darüber geben und mit Parmesan garnieren und servieren.

Rezept-Anmerkungen

Alternativ haben wir in in unserem Rezept statt der Salsiccia eine Sudzuk verwendet. Die bosnische Rinderwurst hat eine milde Schärfe und einen leichten Knoblauch Geschmack und eignet sich hervorragend als Ersatz zu Salsiccia. 

Views: 1926

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert