Semmelknödel in Champignon-Rahmsoße

 

Semmelknödel in Champignonrahmsoße. Ein echter Klassiker

Vorbereitungszeit

20 Min.

Zubereitungszeit

25 Min.

Arbeitszeit

45 Min.
Gericht: Main Course
Länder & Regionen: Deutsch
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 5-6 alte Semmeln
  • 4 Eier
  • 300 ml Milch
  • Salz , Pfeffer, etwas Mehl
  • Schnittlauch
Zutaten für die Soße
  • etwas Öl
  • 400-500 g Champignons
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Zwiebel
  • Salz , Pfeffer, Paprika
  • Etwas petersilie

Anleitungen

  1. Die alten Semmeln in Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Milch etwas erwärmen und mit den Eiern verquirlen. Die Eiermilch über die geschnittenen Semmeln geben und mit den Gewürzen und etwas Mehl zu einem Semmelknödelteig verarbeiten. Sollte er zu weich sein noch etwas Semmelbrösel zugeben. Die Knödel 20 Minuten in Salzwasser köcheln lassen.
  2. Die Champignons klein schneiden und die Zwiebeln würfeln. In eine Harecker-Pfanne 1 EL Öl geben und die Zwiebel anschwitzen, die Champignons zugeben und anbraten. Wenn die Schwammerl weich sind mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und mit 1 Becher Sahne aufgießen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen, dann nochmal etwa einen halben Becher Wasser zugießen und wieder aufkochen. Mit etwas Soßenbinder andicken und mit den fertigen Semmelknödel servieren.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.