Risotto Milanese

Rezept für Risotto Milanese im Schnellkochtopf

Vorbereitungszeit

15 Min.

Zubereitungszeit

25 Min.

Arbeitszeit

40 Min.
5 von 1 Bewertung
risotto

Zutaten

  • 320 g Risotto-Reis
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 900 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Parmesan gerieben
  • 50 g Butter
  • 1 Schalotte - alternativ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Gewürznelke
  • 1 Messerspitze Safranpulver
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken

Anleitungen

  1. risotto
    Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Olivenöl im Schnellkochtopf erhitzen und den Knoblauch wie auch die Schalotten darin andünsten. Wenn die Zwiebeln glasig werden den Reis zugeben und ein wenig mit anbraten. Safran zugeben und mit dem Wein ablöschen. Leicht einkochen lassen, mit der Brühe auffüllen und restliche Gewürze zugeben. Den Deckel vom Schnellkochtopf aufsetzen und verschließen (Stufe 2). Sobald Dampf aus dem Überdruckventil austritt die Temperatur auf ein Minimum verringern und 8 Minuten Garen lassen. Nach 8 Minuten Ofen ausschalten und den Schnellkochtopf gem. Anleitung abdampfen lassen. Das Rissotto kräftig durchrühren, Butter und Parmesan zugeben und anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Passend zu diesem Beitrag