Ochsenbrust Eintopf

Hast du Lust auf ein Gericht, das Herz und Magen gleichermaßen wärmt? Dann ist ein Ochsenbrust-Eintopf mit frischem Gemüse die perfekte Wahl. Hier erfährst du, wie du diesen köstlichen Eintopf zubereiten kannst – voller Aromen, Textur und herzhaftem Geschmack.

Die Zutaten im Überblick

Alles, was das Herz begehrt

Beginnen wir mit den Hauptakteuren dieses kulinarischen Meisterwerks: saftige Ochsenbrust, grüner und weißer Spargel, Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und Sellerie. Diese köstliche Versammlung von Zutaten wird durch frische Petersilie vollendet, die dem Eintopf eine herrliche Frische verleiht.

Der Clou: Frische Petersilie

Die Krönung des Eintopfes

Nachdem der Eintopf fertig gekocht ist, wird er mit frisch gehackter Petersilie garniert. Die Petersilie verleiht dem Gericht nicht nur einen Hauch von Frische, sondern bringt auch ihre eigenen gesundheitlichen Vorteile mit – vollgepackt mit Vitaminen und Mineralstoffen.

Serviervorschläge und Variationen für Ochsenbrust-Eintopf

Vielfältige Möglichkeiten für den Genuss

Serviere deinen Ochsenbrust-Eintopf in tiefen Tellern, garniere ihn großzügig mit Petersilie und genieße jeden Löffel dieses herzhaften Gerichts. Für eine zusätzliche Geschmacksebene kannst du geröstetes Brot oder Baguette dazu reichen.

Experimentiere mit den Gemüsesorten nach Jahreszeit – im Sommer mit frischen grünen Bohnen oder im Herbst mit Kürbis. Dieser Eintopf ist äußerst flexibel und passt sich gerne deinen Vorlieben an.

Der Kochtopf
Verwende einen Kochtopf mit einer Beschichtung und dann brennt garantiert auch nichts an!

Ein Ochsenbrust-Eintopf, der Herzen erwärmt

Für gemütliche Momente und besondere Genussmomente

Ein Ochsenbrust-Eintopf ist nicht nur ein herzhaftes Essen, sondern auch eine Einladung zu gemütlichen Mahlzeiten und geselligen Zusammenkünften. Mit seiner köstlichen Mischung aus Fleisch, Gemüse und frischer Petersilie ist dieser Eintopf ein Fest für die Sinne und ein wahrer Hochgenuss im Topf. Gönn dir diesen kulinarischen Genuss und lass dich von den Aromen verführen!

Die Schöpfkelle
Aus unserem Shop für Küchenhelfer hast du die perfekt Schöpfkelle in deiner Küche!

Ochsenbrust Eintopf

Vorbereitungszeit

15 Min.

Zubereitungszeit

2 Std. 15 Min.

Arbeitszeit

2 Std. 30 Min.

Eintopf mit Ochsenbrust, grünem und weißem Spargel, Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und Sellerie garniert mit frischer Petersilie.

Gericht: Eintopf, Fleischgericht, Hauptgericht
Länder & Regionen: Bayern, Deutsch
Keyword: Gemüseeintopf mit Fleisch, Gemüseeintopf mit Ochsenbrust, Spargeleintopf, Spargeleintopf mit Fleisch, Spargeleintopf mit Ochsenbrust
Portionen: 6 Personen
Kalorien: 390 kcal
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Knollensellerie
  • 300 g Karotten
  • 800 g Ochsenbrust
  • 1 EL Öl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 Bund Spargel weiß (ca. 500g)
  • 1 Bund Spargel grün (ca. 500g)
  • 400 g Kartoffeln
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Prise Zucker

Anleitungen

  1. Eine ungeschälte Zwiebel quer halbieren und dann mit der Schnittfläche nach unten ohne Fett in einer Pfanne anbraten, dann wieder herausnehmen. Den Sellerie und eine geschälte Karotte waschen und in größere Stücke schneiden.

  2. Die Ochsenbrust kalt abwaschen, trocken tupfen und danach das Fett und die Sehnen entfernen. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Ochsenbrust darin komplett anbraten.

  3. Das Fleisch zusammen mit Zwiebel, Sellerie und Karotte, in einen Topf geben und mit 2 l Wasser auffüllen. Dazu Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren geben. Das Ganze einmal aufkochen und danach ca. 2 Stunden bei kleiner Hitze köcheln lassen. Den Schaum regelmäßig abschöpfen und evtl. Wasser nachgießen.

  4. Den Spargel schälen ( den weißen ganz, beim grünen nur das untere Drittel) und die holzigen Enden entfernen. Die weiße Schale dann kurz vor Ende der Garzeit der Brühe hinzufügen und 10 Minuten darin ziehen lassen. Die Spargelstangen in ca. 3-4 cm lange Stücke schneiden.

  5. Das Fleisch aus der Brühe nehmen, zur Seite stellen und die Brühe absieben.

  6. Restliche Zwiebel abziehen und spalten. Die Kartoffeln und übrigen Karotten schälen und würfeln ( ca. 2-3 cm Stücke). Nun das Gemüse in kochendem Salzwasser für 5 Minuten blanchieren und dann zusammen mit dem Spargel zur Brühe geben. Alles zusammen 5 Minuten köcheln lassen und evtl. mit einer Prise Zucker abschmecken.

  7. Das Fleisch in kleine Stücke schneiden, dann wieder zur Brühe geben. Den Eintopf nun noch mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Servieren fein gehackte Petersilie auf den Eintopf streuen.

    Guten Appetit

Visits: 47

0 Kommentare zu “Ochsenbrust Eintopf

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert