Lisa´s Foodblog für Veganer – Rezept 14 – Muffins

Muffins ganz Vegan

Für all die süßen unter Euch und die die sich vielleicht vorher nicht vorstellen konnten,
dass man auch ohne Milch und Eier backen kann 😉

Einfacher kann ein Muffinrezept nicht aufgebaut sein. Statt Zucker benutze ich Stevia.

Hier ein paar Infos:

Statt Zucker benutze ich Stevia.
Stevia ist eine süss schmeckende Pflanze aus Südamerika, die in vielen Ländern weltweit zu einem gesunden Süssungsmittel verarbeitet wird. Sie enthält weder Kalorien noch Zucker, reguliert den Blutzuckerspiegel, schützt die Zähne vor Kariesbefall und ist im Gespräch, den Blutdruck zu senken.
Die kleine Pflanze namens Stevia rebaudiana, die auch Honigkraut genannt wird, stammt aus Südamerika und schmeckt von Natur aus extrem süss.
Im Vergleich zu unserem heimischen Rübenzucker ist die Stevia-Pflanze 30mal süsser. Dabei enthält sie weder Kalorien noch Zucker. Die konzentrierte Süsse, die aus Stevia gewonnen wird, heisst Steviosid und ist etwa 300mal süsser als gewöhnlicher Haushaltszucker.(Quelle: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/stevia.html)

Muffins ganz Vegan

Vorbereitungszeit

15 Min.

Zubereitungszeit

30 Min.

Abkühlen lassen

15 Min.

Arbeitszeit

45 Min.

Portionen: 8 Muffins
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 220 g Mehl
  • 50 g Stevia
  • 30 g Kakaopulver
  • 60 g Olivenöl
  • 200 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tüte Backpulver
  • 5 Oreo Kekse
  • Mandeln
Für das Topping
  • 200 ml Sojasahne Cuisine
  • 200 g Zartbitter-Schokolade

Anleitungen

  1. Oreo Kekse in einer Schüssel zerbröseln.

    Für den Teig Stevia, Olivenöl und Wasser mischen, dann Mehl, Kakaopulver und Backpulver hineinsieben. Salz dazu geben. Alles gut miteinander vermengen bis keine Klumpen mehr zu sehn sind.

    Jetzt jeweils 2 TL Teig in die Formen geben. In die Mitte die Keksbrösel streuen und den Rest des Teiges auf die Förmchen verteilen. Die Formen sollten nur zu 2/3 gefüllt sein da der Teig beim Backen noch auf geht.

    Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 170°C ca 25 Minuten backen.

    Währenddessen die Sojasahne in einem kleinen Topf erhitzen und unter rühren die Schokolade darin schmelzen. Etwa eine Handvoll Mandeln klein hacken und mit untermischen.
    Die fertigen Muffins mit der Creme bestreichen und abkühlen lassen.

Rezept-Anmerkungen

Jetzt nur noch GENIEßEN!!!

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Passend zu diesem Beitrag