Kürbisrisotto

Rezept für Kürbisrisotto

Vorbereitungszeit

10 Min.

Zubereitungszeit

25 Min.

Arbeitszeit

35 Min.
5 von 1 Bewertung
risotto

Zutaten

  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 2 Schalotten
  • 3 EL Butter
  • 300 g Risotto
  • 200 ml Weißwein trocken
  • 300 g Hokkaido Kürbis
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Kürbiskerne
  • 50 g Parmesan gerieben

Anleitungen

  1. risotto
    Schalotten schälen und fein würfeln. Gemüsebrühe in einen Topf geben und erhitzen. Schalotten-Würfel in einem Topf mit 1 EL Butter andünsten. Den Risottoreis zugeben und unter rühren bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen. Die Flüssigkeit einkochen lassen unter ständigem rühren. Nach und nach die Gemüsebrühe zugeben und immer wieder einkochen lassen unter ständigem rühren. Das Risotto sollte eine cremige, feuchte Konsistenz haben und der Risottoreis sollte noch ein wenig Biss haben. Kürbiskerne in Olivenöl anrösten. Den Kürbis in kleine Würfel schneiden und zu den Kürbiskernen geben für ca. 4 Minuten mit garen lassen. Den Risottoreis mit dem Kürbis vermengen und alles mit Butter abschmecken. Parmesankäse drüberstreuen und sofort noch heiß servieren

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.