Kartoffeln in Kräutersoße

Rezept für Kartoffeln in Kräutersoße

Vorbereitungszeit

15 Min.

Zubereitungszeit

40 Min.

Arbeitszeit

55 Min.

Ofenkartoffeln mit feiner Sahne/Kräutersoße

Gericht: Backofengericht, Hauptgericht
Länder & Regionen: Bayern, Deutsch, French, Mediterran
Keyword: Kartoffelauflauf, Ofenkartoffel mit Kräutersoße
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 500 kcal
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 kg kleine Kartoffeln
  • 375 g Schlagsahne
  • 1 EL getrocknete Kräuter der Provence oder frische Kräuter
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL weißer Pfeffer
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • 75 g geriebener mittelalter Gouda
  • 2-3 Stiele frischer Thymian

Anleitungen

  1. Den Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 175°C/ Gasherd: Stufe 3).

  2. Den Knoblauch schälen, fein hacken oder durch die Knoblauchpresse drücken. Die Kartoffeln gründlich waschen, schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

  3. Die Sahne mit dem Knoblauch und den feingehackten Kräutern aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat pikant würzen.

  4. Die Kartoffeln in eine Bratraine oder Bräterpfanne geben und mit der Sahne übergießen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten überbacken.

  5. Thymianblättchen abzupfen und über den Auflauf streuen.

    Guten Appetit

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.