Kartoffel – Pfannenpizza

Rezept für Kartoffel - Pfannenpizza

Vorbereitungszeit

15 Min.

Zubereitungszeit

15 Min.

Arbeitszeit

30 Min.
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 3 kleine Zucchini
  • 400 g Champignons oder andere Pilze
  • 2 Paprikaschoten
  • ca. 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 400 g Kirschtomaten
  • Öl
  • Salz / Pfeffer / Oregano
  • 200 g Käse ( Gouda, Emmentaler oder Mozarella )

Anleitungen

  1. Zucchinis / Pilze waschen und in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschote waschen und in Würfel schneiden. Die Kirschtomaten werden gewaschen und halbiert, die Kartoffeln geschält und ebenfalls in dünne Streifen geschnitten. Braten Sie die Kartoffelscheiben mit etwas Öl goldbraun an und nehmen diese dann aus der Pfanne. Im selben Öl schmoren Sie nun die Zucchini, Paprika und die Pilze an. Sobald das Gemüse etwas Farbe bekommen hat nehmen Sie dieses Ebenfalls aus der Pfanne heraus. Legen Sie die Pfanne jetzt mit den Kartoffelscheiben aus und verteilen Sie das Gemüse oben drauf. Die Kartoffelscheiben dürfen ruhig übereinander liegen. Würzen Sie das ganze nach belieben ( Salz / Pfeffer / Oregano ). Geben Sie den Käse oben drauf und decken das ganze mit einem Glasdeckel zu. Lassen Sie das ganze bei mittlerer Hitze garen ( 10 - 15 Minuten ). Am Ende geben Sie die Pfanne kurz ins Backrohr und eben dem Käse etwas oberhitze damit dieser auch etwas Farbe bekommt. Lassen Sie die Kartoffelpizza einfach aus der Pfanne gleiten und Portionieren diese. Die Harecker Flachpfannen sind hierfür besonders gut geeignet.Im Backofen Hitzebeständig bis 240 Grad und super Antihafteigenschaften machen das Kochen zum Kinderspiel.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.