Kalbsrouladen in Tomatensosse

Rezept für Kalbsrouladen in Tomatensosse von Pfannen Harecker

Vorbereitungszeit

15 Min.

Zubereitungszeit

15 Min.

Ruhezeit

6 Stdn.

Arbeitszeit

30 Min.
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 12 Scheiben Parmaschinken (dünn)
  • 350 g Rinderhackfleisch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Tomaten
  • 1 EL Gyrosgewürz
  • 1 große Zwiebel
  • 6 Peperoni mild eingelegt
  • 4 EL Oliven schwarz
  • 250 g Quark
  • 1 Becher Joghurt Natur (150 g)
  • Dill , Petersilie und Knoblauchpfeffer
  • 1 Salatgurke
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  1. Das Hackfleisch mit dem Gyrosgewürz, der zerdrückten Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze in einem Esslöffel Öl anbraten. In eine große Salatschüssel geben und abkühlen lassen. 2 Tomaten in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel in Ringe schneiden, genauso die Peperoni und die Oliven. Tomaten, Zwiebeln und Peperoni mit den Oliven mischen und auf das abgekühlte Hackfleisch geben. Die Gurke schälen und fein raspeln. Mit Salz würzen und ausgedrückt als nächste Schicht einfüllen. Den Quark mit dem Joghurt verrühren und mit den Kräutern, dem Knoblauchpfeffer, Salz und Pfeffer abschmecken. Als letzte Schicht in die Salatschüssel füllen. Über Nacht oder mindestens 6 Stunden ziehen lassen. 1 Tomate in Achteln schneiden und den Salat mit Tomaten, Oliven und Peperoni garnieren.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.