Hamburger Brötchen mit Malzbier

Selbstgemachte Hamburger Brötchen mit Malzbier

Stell dir vor, du beißt in ein selbstgemachtes Hamburger Brötchen, das außen knusprig und innen herrlich weich ist. Diese Burger Buns, die mit Malzbier zubereitet werden, verleihen deinem Burger ein einzigartiges Aroma und machen ihn zu einem echten Genuss.

Die Besonderheit von Malzbier

Malzbier gibt den Hamburger Brötchen einen besonderen Geschmack und eine schöne Farbe. Es ist leicht süßlich und sorgt dafür, dass die Brötchen eine schöne Kruste bekommen. Durch die Verwendung von Malzbier werden die Burger Brötchen zu etwas ganz Besonderem und bieten eine tolle Abwechslung zu den herkömmlichen Varianten.

Einfache Zubereitung mit Silikonformen

Du kannst diese Hamburgerbrötchen ganz einfach in einer Silikonform oder einer Silikon Buns Form zubereiten. Silikonformen sind perfekt für schnelle Burger Brötchen, da sie das Ankleben verhindern und die Brötchen leicht aus der Form lösen lassen. Das spart dir Zeit und Nerven in der Küche.

Die Silikonform für die Buns
Wir empfehlen dir einer unserer Silikonformen für Muffins aus unserem Shop für Küchenhelfer für die Zubereitung der Buns.

Verfeinert mit Samen und Kernen

Um deinen Burger Buns das gewisse Etwas zu verleihen, bestreue sie vor dem Backen mit Sesamsamen und Sonnenblumenkernen. Diese sorgen für zusätzlichen Biss und ein optisches Highlight. Die Samen und Kerne verleihen den Brötchen nicht nur eine schöne Optik, sondern auch eine zusätzliche Geschmackskomponente, die deinen Burgern das gewisse Etwas verleiht.

Frisch aus dem Ofen

Nachdem die Hamburger Brötchen im Ofen goldbraun ausgebacken sind, lässt du sie abkühlen. Dann schneidest du sie einmal in der Mitte durch. Diese frisch gebackenen Brötchen sind die perfekte Basis für deinen selbstgemachten Burger.

Das Guss-Backblech
Wenn du die Buns direkt auf dem Guss-Backblech zubereiten möchtest empfehlen wir dir unser Guss-Backblech aus unserem Pfannen Shop. Auf dem Backblech mit Beschichtung kannst du die Buns direkt ohne Backpapier im Ofen ausbacken.

guss-backblech

Nochmals auf dem Grill anrösten

Um deinen Burger auf das nächste Level zu heben, kannst du die aufgeschnittenen Brötchenhälften nochmals kurz auf dem Grill oder einer Grillplatte wie auch Grillpfanne anrösten. So bekommen sie eine leichte Knusprigkeit und ein wunderbares Grillaroma. Dies macht den Unterschied und sorgt dafür, dass dein Burger perfekt wird.

Kreative Burger-Kombinationen

Nun kannst du deine Hamburger Brötchen mit selbstgemachten Burger Patties, Mayonnaise oder Avocadomayonnaise, Zwiebelringen, Käse, Birne, selbstgemachter BBQ-Sauce, Gurken und Salat belegen. Die Kombinationen sind endlos und du kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen. Jeder Biss wird zu einem Geschmackserlebnis.

Die Grillplatte
Wenn du keine Möglichkeit hast deine Burger auf dem Grill zubereiten zu können empfehlen wir dir unsere Grillplatte oder Grillpfanne die du auf einem Ceranfeld, Gasherd oder Induktion verwenden kannst um dir das Grillvergnügen direkt nach Hause zu holen.


Selbstgemachte Hamburger Brötchen mit Malzbier sind die perfekte Basis für deinen nächsten Burger-Abend. Sie sind einfach zuzubereiten, besonders in einer Silikonform oder Silikon Buns Form. Die Sesamsamen und Sonnenblumenkerne geben ihnen den letzten Schliff. Frisch aus dem Ofen und kurz auf dem Grill oder Grillplatte bzw. Grillpfanne angeröstet, sind sie der ideale Begleiter für deine selbstgemachten Burger Patties und frischen Zutaten. Probier es aus und genieße den Unterschied. Deine Gäste werden begeistert sein von den schnellen Burger Brötchen, die nicht nur lecker, sondern auch ein Hingucker sind.

Verpasse keine neuen Rezepte und Angebote bei Pfannen Harecker! Mit dem Newsletter und der Schmankerlpost von Pfannen Harecker bleibst du immer informiert! Du erhältst jeden Donnerstag unsere Schmankerlpost mit neuen Rezepten & Tipps rund um´s Kochen.
Anmelden & nichts mehr verpassen:


Hamburger Brötchen mit Malzbier

Vorbereitungszeit

1 Std.

Zubereitungszeit

30 Min.

Hamburger Brötchen selbstgemacht schmecken einfach fantastisch.

Gericht: Brot, Brötchen, Hamburger Brötchen
Länder & Regionen: International
Keyword: Burger Brötchen, Burger Buns, Hamburger Brötchen, schnelle Burger Buns
Portionen: 4 Hamburger Brötchen

Zutaten

  • 250 ml Malzbier
  • 1 Würfel Hefe frisch
  • 160 g Dinkelmehl
  • 350 g Weizenmehl
  • 2 TL Salz
  • 1 Ei
  • 3 EL Sesamsamen
  • 3 EL Sonnenblumenkerne

Anleitungen

  1. Das Malbier in einem Topf leicht erwärmen und die frische Hefe darin auflösen. Das Mehl in eine große Schüssel geben und alle Zutaten bis auf die Sesamsamen und die Sonnenblumenkerne und das Ei zu einem homogenen Teig verarbeiten. Den Teig abdecken und für 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

    Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und den Teig in vier gleich große Teile teilen. Die Teige zu runden Brötchen formen und auf ein beschichtetes Backblech oder in eine Burgerform geben. Das Ei mit 3 Esslöffel Wasser verquirlen und die Hamburger Brötchen damit gleichmäßig einspinseln. Die Sonnenblumenkerne und den Sesam gleichmäßig über die Hamburger Brötchen verteilen und für ca. 20 Minuten im Backofen ausbacken.

    Die Burger Buns auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, in der Mitte durchschneiden und mit gegrillten Burger Patties, Käse und Zutaten nach Geschmack belegen und servieren.

Rezept-Anmerkungen

Dazu passen unsere selbstgemachte BBQ-Sauce, Mayonnaise, Avocadomayonaise Zwiebelringe, Baicon und natürlich unsere selbst gemachten Burger Patties aus unserem Rezepte Blog von Pfannen Harecker. 

Views: 482

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert