Fischfilet im Bierteigmantel

Rezept für Fischfilet im Bierteigmantel

Vorbereitungszeit

15 Min.

Zubereitungszeit

10 Min.

Arbeitszeit

25 Min.

Gebratenes Rotbarschfilet ummantel mit Bierteig

Gericht: Fischgericht, Hauptgericht, Pfannengericht
Länder & Regionen: Bayern, Deutsch, Mediterran
Keyword: Fisch im Bierteig, Fischfilet gebacken, Fischfilet im Teigmantel, gebackenes Fischfilet
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 720 kcal
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 600 g Fischfilet (z.B. Rotbarsch)
  • 1 TL Salz und Pfeffer
  • 200 g Mehl
  • 200 ml Bier
  • 2 Eier davon 1 Ei für das Eiweiß
  • 3 EL Olivenöl

Anleitungen

  1. In eine Schüssel das Mehl, 1 Ei, 200 ml Bier und 1 Prise Salz geben. Alles gut verrühren und für 15 Minuten ruhen lassen.

  2. Das Ei trennen, das Eiweiß steif schlagen und unter die Panade heben.

  3. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in die vorbereitete Panade tauchen. Kurz abtropfen lassen und im heißen Fett goldbraun braten.

  4. Mit Zitronenscheiben garnieren. Guten Appetit

Visits: 934

0 Kommentare zu “Fischfilet im Bierteigmantel

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert