Perfektes Filetsteak mit der 2-2-1 Methode

Du möchtest ein saftiges und perfekt zubereitetes Filetsteak vom Rind auf den Teller zaubern? Dann ist die 2-2-1 Methode die Lösung, um dieses kulinarische Meisterstück zu vollbringen.

Die Zutaten

Alles, was du brauchst, ist ein hochwertiges Rinderfiletsteak, etwa 2,5 Zentimeter dick, Salz, Pfeffer und ein hoch erhitzbares Öl wie zum Beispiel Rapsöl oder Sonnenblumenöl.

Der Ablauf

  1. Steak auf Zimmertemperatur bringen: Bevor du mit der Zubereitung beginnst, lasse das Steak etwa 30 Minuten lang auf Zimmertemperatur kommen. Dadurch wird sichergestellt, dass es gleichmäßig gart.
  2. Würzen: Reibe das Steak großzügig von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer ein. Die Würze wird in das Fleisch einziehen und für den perfekten Geschmack sorgen.
  3. Scharf anbraten – Phase 1 (2 Minuten): Erhitze eine Pfanne bei hoher Hitze und gib das Öl hinein. Sobald die Pfanne richtig heiß ist, lege das Steak vorsichtig hinein. Brate es ohne zu bewegen für genau 2 Minuten auf der ersten Seite an. Dies ergibt die leckere Kruste.
  4. Wenden – Phase 2 (2 Minuten): Drehe das Steak mit einer Zange oder einem Wender um und brate es weitere 2 Minuten auf der anderen Seite an. Die Hitze sollte weiterhin hoch sein.
  5. Finalisieren – Phase 3 (1 Minute): Nach den 2+2 Minuten reduziere die Hitze auf mittlere Stufe und brate das Steak für eine zusätzliche Minute auf der ersten Seite. Dies verleiht ihm den gewünschten Gargrad.
  6. Ruhezeit (10 Minuten): Dies ist ein entscheidender Schritt für ein perfektes Steak. Lege das Steak auf einen warmen Teller oder ein Schneidebrett und decke es mit Alufolie ab. Lasse es 10 Minuten ruhen, damit sich die Säfte im Fleisch verteilen können.
  7. Tranchieren: Schneide das Steak in dünne Scheiben, würze es nach Belieben mit Pfeffer und beträufle es mit etwas Olivenöl.

Genießen mit der 2-2-1 Methode

Du wirst feststellen, dass dein Filetsteak dank der 2-2-1 Methode wunderbar saftig und auf den Punkt gegart ist. Es ist jetzt bereit, deinen Gaumen zu verwöhnen. Guten Appetit!

Die richtige Pfanne für das perfekte Steak
Unsere Pfannen mit einer Antihaftbeschichtung ist perfekt für das perfekte Steak mit der 2-2-1 Methode. Die Pannen aus unserem Pfannen Shop werden extrem heiß mit einer perfekten Hitzeverteilung.


Verpasse keine neuen Rezepte und Angebote bei Pfannen Harecker! Mit dem Newsletter und der Schmankerlpost von Pfannen Harecker bleibst du immer informiert! Du erhältst jeden Donnerstag unsere Schmankerlpost mit neuen Rezepten & Tipps rund um´s Kochen.
Anmelden & nichts mehr verpassen:


Filetsteak braten mit der 2-2-1 Methode

Zubereitungszeit

10 Min.

Ein Filetsteak vom Rind richtig anzubraten ist keine Kunst – aber wie brate ich ein Steak richtig an?

Gericht: Hautgericht
Länder & Regionen: International
Keyword: Filetsteak
Portionen: 1 Person
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 1 Filetsteak vom Rind (ca. 200 Gramm)
  • 1 Rosmarien Zweig
  • 1 Pirse Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Olivenöl

Anleitungen

  1. Das Filetsteak vom Rind aus dem Kühlschrank nehmen und trockentupfen. Das Steak minimum 30 Minuten oder länger auf Zimmertemperatur kommen lassen. In eine Pfanne mit Antihaftbeschichtung das Sonnenblumenöl geben und die Pfanne stark erhitzen. (Das Öl sollte sehr heiß sein aber nicht rauchen). Das Filetsteak salzen. Am besten mit groben Meersalz und in die heiße Pfanne geben. 2 Minuten auf einer Seite und 2 Minuten auf der anderen Seite und wieder 1 Minute auf der ersten Seite scharf anbraten. Kurz den Knoblauch und die Rosmarien hinzugeben und schwenken. Das Steak aus der Pfanne nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Dünn aufschneiden und frisch gemahlenen Pfeffer und etwas Olivenöl darüber träufeln.

Rezept-Anmerkungen

So gelingt ein Steak mit der 2 – 2 – 1 Methode bei einer Fleischdicke von 2,5 Zentimeter immer! Danach ist das Fleisch medium und innen rosa bis blutig aber nicht mehr roh! Wichtig ist, dass das Rinderfilet oder Filetsteak vom Rind auf Zimmertemperatur gebracht wird und innen nicht mehr kalt ist. Die Ruhezeit nach dem braten in der Pfanne ist wichtig, damit es durchziehen kann. 

Visits: 3355

Ein Kommentar zu “Perfektes Filetsteak mit der 2-2-1 Methode

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert