Filet-Gulasch

Rezept für Filet-Gulasch von Pfannen Harecker

Vorbereitungszeit

20 Min.

Zubereitungszeit

30 Min.

Arbeitszeit

50 Min.
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 600 g Schweinefleisch
  • 400 g Zwetschgen
  • 3 Zwiebeln
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2-3 EL Öl
  • 50 g Mandelplättchen
  • 100 ml. roter Portwein
  • 450 ml. Kalbsfond
  • 2-3 EL Mehl
  • Pfeffer , Salz
  • 1-2 Lorbeerblätter

Anleitungen

  1. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in gleichgroße Würfel schneiden. Zwetschgen entsteinen, in Streifen schneiden. Petersilie bis auf einige Blätter zum dekorieren fein hacken. Zwiebeln fein würfeln. Dann das Öl in einem Harecker Topf erhitzen. Fleisch in Mehl wenden und Portionsweise anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Zwiebeln in das Bratfett geben, glasig dünsten. 1 TL Mehl einrühren, mit Portwein und Fond ablöschen. Fleisch, Lorbeerblätter und Zwetschgen zufügen, evtl. etwas nachwürzen und ohne Deckel 10 Minuten köcheln lassen. Die Mandeln in einer Harecker Pfannen ohne Fett goldgelb rösten. Die gehackte Petersilie dazu, in das Gulasch rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt ist alles fertig

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.