Dinkel-Chiabatta

Dinkel-Chiabatta – Dein neues Lieblingsbrot

Hast du schon mal Dinkel-Chiabatta probiert? Dieses leckere Brot wird aus einer Mischung aus Weizenmehl und Dinkelmehl hergestellt. Es lässt sich wunderbar als Chiabatta-Brot oder als kleine Chiabatta-Brötchen formen und knusprig ausbacken. Der Geschmack ist einzigartig und die gesundheitlichen Vorteile von Dinkel machen es besonders wertvoll.

Die Zutaten

Für das Dinkel-Chiabatta benötigst du zwei gleiche Teile Weizenmehl und Dinkelmehl. Diese Kombination sorgt für die perfekte Balance zwischen der Elastizität des Weizens und den gesunden Eigenschaften des Dinkels. Du wirst sehen, das Ergebnis ist ein köstliches, knuspriges Brot, das zu jedem Anlass passt.

Die gesundheitlichen Vorteile von Dinkel

Dinkel ist eine Urform des Weizens und steckt voller gesunder Nährstoffe. Er enthält mehr Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe als herkömmlicher Weizen. Zudem ist Dinkel leichter verdaulich und kann von Menschen mit einer Weizenunverträglichkeit oft besser vertragen werden. Wenn du also nach einer gesünderen Alternative zu normalem Weizenbrot suchst, ist Dinkel-Chiabatta die perfekte Wahl.

Die Zubereitung von Dinkel-Chiabatta

Die Zubereitung von Dinkel-Chiabatta ist einfach und macht Spaß. Du mischst das Weizen- und Dinkelmehl mit Wasser, Hefe und Salz. Nach einer Ruhezeit formst du den Teig zu einem großen Brot oder zu kleinen Brötchen. Wichtig ist, dass du den Teig nicht zu fest knetest, damit das Chiabatta seine typische, luftige Struktur behält.

Der Teigschaber
Mit unserem Vollsilikon Teigschaber Set hast du das perfekte Zubehör für den Teig. Ein Küchenhelfer der in keiner Küche fehlen darf.

Knusprig ausbacken

Der nächste Schritt ist das Backen. Heize den Ofen vor und backe das Chiabatta, bis es schön knusprig und goldbraun ist. Der Duft von frisch gebackenem Brot wird deine Küche erfüllen und dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Achte darauf, das Brot im Ofen gut im Auge zu behalten, damit es perfekt knusprig wird.

guss-backblech

Das Guss-Backblech
Kennst du unser Guss-Backblech? Es hat nicht nur die optimale Hitzeverteilung es lässt sich durch seine Beschichtung auch kinderleicht reinigen und du benötigst kein Backpapier mehr!

Genuss mit vielen Varianten

Dinkel-Chiabatta ist unglaublich vielseitig. Du kannst es pur genießen, mit Butter oder Olivenöl bestreichen oder mit deinen Lieblingsaufstrichen und Belägen kombinieren. Als Beilage zu Suppen und Salaten oder als Basis für leckere Sandwiches macht es immer eine gute Figur. Die kleinen Chiabatta-Brötchen sind auch ideal für Buffets oder als Snack zwischendurch.

Ein Brot für jeden Anlass

Ob zum Frühstück, Mittagessen oder Abendbrot – Dinkel-Chiabatta passt immer. Es eignet sich hervorragend für den Alltag, aber auch für besondere Anlässe. Seine knusprige Kruste und das weiche, luftige Innere machen es zu einem Brot, das jeder liebt.

Einfach selbst gemacht

Das Beste an Dinkel-Chiabatta ist, dass du es ganz einfach selbst machen kannst. Mit nur wenigen Zutaten und etwas Zeit zauberst du ein Brot, das nicht nur lecker, sondern auch gesund ist. Probiere es aus und überrasche deine Familie und Freunde mit diesem köstlichen und nahrhaften Brot.

Dinkel-Chiabatta ist eine wunderbare Bereicherung für deine Küche. Die Kombination aus Weizen- und Dinkelmehl, die knusprige Kruste und das luftige Innere machen es zu einem echten Genuss. Die gesundheitlichen Vorteile von Dinkel sind ein zusätzlicher Pluspunkt. Also, worauf wartest du? Backe dein eigenes Dinkel-Chiabatta und genieße den köstlichen Geschmack und die vielen Vorteile dieses besonderen Brotes.

Verpasse keine neuen Rezepte und Angebote bei Pfannen Harecker! Mit dem Newsletter und der Schmankerlpost von Pfannen Harecker bleibst du immer informiert! Du erhältst jeden Donnerstag unsere Schmankerlpost mit neuen Rezepten & Tipps rund um´s Kochen.
Anmelden & nichts mehr verpassen:


Dinkel-Chiabatta

Vorbereitungszeit

1 Std. 20 Min.

Zubereitungszeit

20 Min.

Dieses Dinkel-Chiabatta Rezept überzeugt durch seinen fluffigen Teig und seiner Kruste.

Gericht: Brot
Länder & Regionen: Mediterran
Keyword: Brot,, Brötchen, Chiabatta
Portionen: 2 Chiabatta

Zutaten

  • 250 g Dinkelmehl
  • 250 g Weizenmehl
  • 20 g Hefe (frisch)
  • 30 ml Olivenöl
  • 300 ml Wasser lauwarm
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz

Anleitungen

  1. In einer Großen Schüssel die Hefe zerbröselt, den Zucker und das lauwarme Wasser geben und gut verrühren bis sich die Hefe vollständig aufgelöst hat. Das Mehl, Olivenöl und Salz hinzufügen und zu einem homogenen Teig kneten. Den Teig zugedeckt für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.

    Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig in zwei gleichgroße Teile teilen und zu einem Brot formen. Die geformten Chiabatta auf ein Backblech heben und nochmals zugedeckt 20 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 250 Grad vorheizen und die Dinkel-Chiabatta Brote im Ofen für ca. 20 Minuten golbraun ausbacken und auf einem Küchengitter abkühlen lassen.

Rezept-Anmerkungen

Wer statt Chiabatta-Brote lieber Chiabatta-Brötchen möchte kann den Teig auch in 10 Teile teilen und daraus rechteckige Chiabatta-Brötchen formen. Das fertige Chiabatta lässt sich ausgezeichnet einfrieren und nochmals knusprig im Ofen aufgetaut aufbacken. 

Views: 695

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert