Zitronen Muffin mit Joghurt und Vanille

Rezept für Zitronen Muffin mit Joghurt und Vanille

Vorbereitungszeit

15 Min.

Zubereitungszeit

30 Min.

Arbeitszeit

45 Min.
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron Salz (Prise)
  • 125 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
  • 250 g Naturjoghurt

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Zitronen heiß waschen und trocken reiben. Die Schale fein abreiben und die Zitronen auspressen. Das Mehl mit dem Vanillezucker, der Zitronenschale, dem Backpulver, dem Natron und einer Prise Salz in einer Schüssel vermischen. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Eier, den Joghurt und den Zitronensaft unterrühren. Die Mehlmischung zur Buttermasse geben und solange verrühren bis alle Zutaten feucht sind. Den Teig maximal drei Viertel in die Vertiefung der Muffinform füllen und im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten goldbraun backen. Aus dem Backofen nehmen und etwa 5 Minuten ruhen lassen aus der Form lösen und abkühlen lassen. Man kann die Muffins noch mit einem Zitronen Zuckerguß bestreichen.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.