Saltimbocca

Saltimbocca ist ein köstliches Gericht der italienischen Küche, das mit seinen Aromen und seiner reichen Geschichte die Sinne verzaubert. Der Name “Saltimbocca” stammt aus dem Italienischen und bedeutet wörtlich übersetzt “Spring in den Mund”. Dieser Name ist äußerst passend, da das Gericht so unglaublich lecker ist, dass es förmlich in den Mund springt.

Saltimbocca hat seine Wurzeln in der Region Latium in Mittelitalien, insbesondere in der ewigen Stadt Rom. Die Geschichte von Saltimbocca reicht Jahrhunderte zurück und ist eng mit der reichen kulinarischen Tradition Italiens verbunden.

Die Hauptzutaten sind Kalbsschnitzel, frischer Salbei, Parmaschinken und Weißwein. Die Zubereitung ist einfach, aber die Kombination der Zutaten erzeugt eine Geschmacksexplosion im Mund.

Traditionell werden die Kalbsschnitzel dünn geklopft und mit einer Scheibe Parmaschinken und einem Salbeiblatt belegt. Anschließend werden sie mit Zahnstochern festgesteckt, um die Füllung an Ort und Stelle zu halten. Dann werden die Saltimbocca in einer Pfanne mit etwas Olivenöl angebraten, bis sie goldbraun sind. Der Weißwein wird hinzugefügt, um die Aromen zu intensivieren, und die Schnitzel werden kurz darin geschmort, um saftig und zart zu bleiben.

Es ist nicht nur ein Festmahl für den Gaumen, sondern auch ein Fest für die Augen. Die goldenen Schnitzel, umhüllt von dem grünen Salbei und dem rosa Parmaschinken, sind ein wahrer Blickfang auf jedem Teller.

Heutzutage wird Saltimbocca nicht nur in Italien, sondern auf der ganzen Welt genossen. Es hat sich zu einem Symbol für die italienische Küche entwickelt und ist in vielen Restaurants auf den Speisekarten zu finden. Saltimbocca ist ein zeitloses Gericht, das die Essenz der italienischen Kulinarik verkörpert.

Es ist erstaunlich, wie ein einfaches Gericht so viel Geschichte und Genuss vereinen kann. Es ist ein Beweis für die Leidenschaft der Italiener für gutes Essen und die Kunst des Kochens.

Saltimbocca

Vorbereitungszeit

10 Min.

Zubereitungszeit

10 Min.

Der Geschmack von Saltimbocca ist einfach unvergleichlich. Das zarte Kalbfleisch kombiniert mit dem salzigen Parmaschinken und dem aromatischen Salbei erzeugt eine perfekte Harmonie. Die leichte Säure des Weißweins verleiht dem Gericht eine zusätzliche Dimension und macht es zu einem wahren Gaumenschmaus.

Gericht: Saltimbocca
Länder & Regionen: Italien
Keyword: Saltimbocca
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 4 dünne Schnitzel vom Kalb
  • 4 Scheiben Parmaschinken
  • 8 Blätter Salbei
  • 50 ml Weißwein trocken
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl

Anleitungen

  1. Kalbsschnitzel mit Salbei belegen und darüber den Parmaschinken geben.

  2. Salbei und Parmaschinken mit einem Zahnstocher fixieren.

  3. Eine große Pfanne vorheizen, etwas Olivenöl hinzugeben und die Schnitzel mit der Parmaschinkenseite in die heiße Pfanne geben.

  4. Die Schnitzel erst wenden wenn der Parmaschinken angebräunt ist.

  5. Mit Weißwein ablöschen und ganz kurz einkochen lassen.

  6. Die Saltimbocca auf Tellern anrichten und den Bratensaft aus der Pfanne darüber geben.

Rezept-Anmerkungen

Die Schnitzel vom Kalb sollten für Saltimbocca sehr dünn geschnitten sein. Beim Kauf von Kalbschnitzeln sollte unbedingt auf die Qualität geachtet werden, da Kalbsschnitzel sonst oft zäh sind. Sind die Schnitzel zu dick, können diese mit einem Fleischklopfer in die gewünschte Dicke gebracht werden, was das Fleisch auch etwas weicher macht. Wem die Sauce beim Ablöschen zu flüssig ist, kann je nach Geschmack die Schnitzel vor dem Belegen mit Parmaschinken und Salbei mit etwas Mehl bestäuben. Dies macht die Sauce etwas sämiger. Bei der Zubereitung ist darauf zu achten, dass die Saltimbocca nicht zu lange in der Pfanne bleiben damit das Fleisch nicht trocken wird. Wer möchte, kann vor dem ablöschen mit Weißwein noch etwas kleingeschnittenen Salbei mit in die Pfanne geben, was der Sauce einen feinen Salbeigeschmack verleiht.

Welche Produkte empfehlen wir für die Zubereitung von Saltimbocca?

Für die Zubereitung empfehlen wir eine große Pfanne aus unserem Pfannen Shop sowie unsere Pfannenwender und Restelöffel als perfekte Küchenhilfe.

Visits: 678

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert