Nougattorte

Rezept für Nugattorte von Traudl

Vorbereitungszeit

45 Min.

Zubereitungszeit

45 Min.

Arbeitszeit

1 Std. 30 Min.
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 5 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1/8 l Öl
  • 1/8 l Milch
  • 250 g Mehl
  • 1/2 P. Backpulver
  • 2 EL Kakao
Zutaten Biskuitteig hell:
  • 5 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1/8 l Öl
  • 1/8 l Milch
  • 250 g Mehl
  • 1/2 P. Backpulver
Zutaten Füllung:
  • 2 P. Vanillepudding
  • 3/4 l Milch
  • 75 - 100 g Zucker
  • 200 g Nugat
  • 200 g Mandelblätter (im Ofen bräunen)
  • 2 x Haselnussglasur oder Schokoglasur
  • 375 g Butter
  • etwas Amaretto zum tränken
  • 1 Milkaherzen

Anleitungen

  1. Eiweiß steif schlagen, Eigelb und Zucker schaumig rühren. Öl und lauwarme Milch dazugeben, alles sehr gut verrühren. Mehl, Backpulver und Kakao vermischen und untersieben. Das geschlagene Eiweiß unter die Masse heben. In eine vorbereitete Springform 28 cm geben und bei 175° ca. 45 Minuten backen.
  2. Biskuitteig hell genauso zubereiten bloß ohne Kakao.
Zubereitung Füllung:
  1. Vanillepudding kochen mit 3/4 l Milch und Zucker erkalten lassen. Die weiche Butter schaumig rühren kalten Pudding und zerlassenen Nugat unterrühren. Etwas Creme in eine Spritzbeutel füllen zum verzieren. Die Biskuits jeweils zwei mal durchschneiden und 1 x hell und 1 x dunkel mit getränkten Boden und Creme aufeinander setzen. Zum Schluß außen mit Creme bestreichen und oben mit Haselnußglasur überziehen. Die gebräunten Mandelblätter außen hochziehen, dann kurz kalt stellen.
  2. Zum Schluss mit Creme und Milkaherzen verzieren.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.