Lachsfilet richtig braten

“Perfekter Genuss: So brätst du Lachsfilet für ein unvergleichliches Geschmackserlebnis”

Liebst du Lachs genauso sehr wie wir? Dann lass uns gemeinsam den Weg zum perfekt gebratenen Lachsfilet erkunden. Hier sind einige einfache Schritte, um sicherzustellen, dass dein Lachs außen knusprig und innen saftig wird.

Liebst du Lachs genauso sehr wie wir? Dann lass uns den Weg zum perfekt gebratenen Lachs erkunden. Hier sind einfache Schritte, um sicherzustellen, dass dein Lachs außen knusprig und innen saftig wird.

Die Wahl des Lachsfilets:

Beginne mit der Auswahl hochwertiger Lachsfilets. Frischer Lachs mit einer leicht glänzenden Oberfläche ist ein Indikator für Qualität. Achte darauf, dass die Haut intakt und fest ist.

Schritt-für-Schritt Anleitung:

  1. Vorbereitung: Tupfe die Lachsfilets vor dem Braten mit Küchenpapier ab, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Dies hilft, die Haut knusprig zu machen.
  2. Pfanne vorheizen: Erhitze eine Pfanne bei mittlerer Hitze. Ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln, um sicherzustellen, dass die Pfanne heiß genug ist.
  3. Lachs in die Pfanne legen: Lege die Lachsfilets mit der Hautseite nach unten in die Pfanne. Der Trick besteht darin, den Lachs langsam auf der Hautseite zu braten, bis er fast gar ist.
  4. Geduld bewahren: Lass das Lachsfilet in Ruhe braten. Durch die langsame Garzeit auf der Hautseite wird die Haut knusprig, während das Fleisch saftig und glasig bleibt.
  5. Kurzes Umdrehen: Sobald der Lachs fast durchgegart ist (etwa 80%), drehe ihn einmal kurz um. Dadurch wird die Fleischseite nur kurz erhitzt, um den Garprozess abzuschließen.
  6. Fertigstellung: Nach dem kurzen Umdrehen ist der Lachs bereit zum Servieren. Die Hautseite bleibt knusprig, während das Innere des Lachses schön glasig und saftig ist.

Die richtige Pfanne
Du solltest eine gut beschichtete Panne mit ausgezeichneter Hitzeverteilung verwenden um das Ergebnis zu optimieren. Wir empfehlen dir unsere Pannen aus unserem Pfannen Shop von Harecker Pfannen.

Tipps für den perfekten Lachs:

  • Gewürze und Marinade: Verwende einfache Gewürze wie Salz, Pfeffer und Zitrone, um den natürlichen Geschmack des Lachsfilet zu betonen. Eine leichte Marinade vor dem Braten kann ebenfalls verwendet werden. Werbung: Zum Beispiel ein Fischgewürz von Gewürzland.
  • Haut nach unten legen: Beginne immer mit der Hautseite nach unten, um eine knusprige Haut zu gewährleisten.
  • Frischer Lachs: Frischer Lachs ist entscheidend für ein optimales Ergebnis. Achte auf Qualität beim Einkauf.
  • Nicht überhitzen: Vermeide es, die Pfanne zu stark zu erhitzen, um ein Anbrennen der Haut zu verhindern.

Wender
Benutze die richtigen Pfannewender um den Lachs sanft in der Pfanne drehen zu können.

Designschlitzwender

Mit diesen einfachen Schritten und Tipps wirst du jedes Mal einen perfekt gebratenen Lachs auf den Teller zaubern. Genieße dieses köstliche Gericht, das sich perfekt für jede Gelegenheit eignet!

Views: 655

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert