Käsekuchen klassisch

Rezept für Käsekuchen klassisch

Vorbereitungszeit

25 Min.

Zubereitungszeit

1 Std. 10 Min.

Ruhezeit

30 Min.

Arbeitszeit

1 Std. 35 Min.
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 3 Eier
  • 250 g Zucker
  • 125 g Margarine
  • 250 g Sahne
  • 750 g Quark
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 1/2 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 2 El Zitronensaft
  • 70 ml Öl
  • 250 ml Milch

Anleitungen

  1. Backofen auf 155° Umluft vorheizen. Backform 26 cm vorbereiten. Einen Mürbeteig aus Mehl, Backpulver, 1 Ei, 80 g Zucker und Margarine herstellen in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.
  2. Die Sahne steif schlagen. Quark, Eier, restlicher Zucker, Vanillezucker in einen Schüssel geben und gut verrühren. Puddingpulver und Zitronensaft zugeben und nochmals verrühren. Anschließend die Sahne, Öl und Milch unterrühren.
  3. Den Mürbteig dünn auf einer Silikonbackmatte ausrollen auf einen Ø von ca. 35 cm, den Teig in die vorbereitete Backform geben und den Rand andrücken. Überstehendes natürlich wegschneiden.
  4. Die Quarmasse in die Form geben und glatt streichen. Für 60 - 70 Minuten backen bis die gewünschte goldgelbe Bräunung erreicht ist.
  5. Hmmmm lecker.... Guten Appetit.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.