Hähnchen mit Erbsen-Bohnengemüse

Rezept für Hähnchen mit Erbsen-Bohnengemüse

Vorbereitungszeit

10 Min.

Zubereitungszeit

20 Min.

Arbeitszeit

30 Min.
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 3 Knobaluchzehen
  • Öl
  • Salz und Pfeffer
  • 250 ml Apfelwein
  • 200 g Creme fraiche
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Bohnen
  • 200 g Erbsen
  • 1 Zitrone

Anleitungen

  1. Hähnchenbrustfilets abbrausen und trocknen. Pfanne erhitzen Öl zugeben und die Hähnchenfilets darin 3-4 Minuten anbraten, salzen und Pfeffern. Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden dann kurz mit andünsten. Mit Apfelwein und Brühe ablöschen die Filets darin 4 - 8 Minuten schmoren. Bohnen waschen, putzen und dann für 3 Minuten im kochenden Salzwasser garen. Erbsen für 1 Minute mit kochen anschließend beides abgießen und abtropfen lassen. Schale einer Zitrone je nach Geschmack abreiben und Zitrone auspressen. Hähnchenfilets aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Den Bratensaft aufkochen Creme fraich einrühren 3 EL Zitronensaft und Zitronenschale zugeben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bohnen und Erbsen zugeben alles nochmals kurz erhitzen warm gestellte Hähnchenfilets wieder dazu geben und servieren.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.