Die Haut von einer Seezunge abziehen

Das Abziehen der Haut von einer Seezunge kann eine knifflige Aufgabe sein, aber mit dem richtigen Vorgehen gelingt es dir mühelos.

Vorbereitung
1. Wasser vorbereiten: Erhitze eine kleine Menge Wasser in einem Topf oder einer Pfanne, bis es heiß, aber nicht kochend ist.

2. Salz vorbereiten: Tauche deine Finder in etwas Salz.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Schwanzflosse kurz eintauchen: Tauche die Schwanzflosse der Seezunge ganz kurz in das heiße Wasser. Dies lockert die Haut und macht das Abziehen einfacher.
  2. Haut abziehen: Greife die helle und die dunkle Haut vom Schwanz der Seezunge und ziehe sie in Richtung Kopf ab. Das Salz an deinen Fingern hilft dabei, einen besseren Griff zu bekommen und die Haut leichter abzuziehen.
  3. Vorsichtig sein: Sei vorsichtig, während du die Haut abziehst, um das zarte Fleisch nicht zu beschädigen. Mit einem Ruck und schnell ganz durchziehen geht es am besten!
Fischpfanne klein # 1553

Die Seezunge richtig in der Pfanne braten

Das Braten einer Seezunge in der Pfanne oder Fischpfanne bei größeren oder mehreren Fischen, ist eine einfache und köstliche Zubereitungsmethode, die den zarten Geschmack des Fisches hervorhebt.

  1. Pfanne vorbereiten: Erhitze eine Pfanne bei mittlerer Hitze und gib etwas Butter oder Olivenöl hinzu.
  2. Seezunge würzen: Würze sie nach Belieben mit Salz, Pfeffer und anderen Gewürzen deiner Wahl.
  3. Seezunge in die Pfanne legen: Lege sie vorsichtig in die Pfanne und brate sie für 2-3 Minuten auf jeder Seite, bis sie goldbraun und knusprig ist.
  4. Butter hinzufügen: Gib während des Bratens immer wieder etwas Butter über die Seezunge, um sie saftig zu halten und ihr einen köstlichen Geschmack zu verleihen.
  5. Servieren: Nehme die Seezunge aus der Pfanne und serviere sie heiß. Garniere sie nach Belieben mit frischen Kräutern oder einer Zitronenscheibe.

Tipp: Du kannst die Seezunge auch kurz in Mehl wenden bevor du sie brätst, dass mach diesen kostbaren Fisch etwas knuspriger.

Mit diesen einfachen Tipps kannst du die Haut mühelos abziehen und sie anschließend perfekt in der Pfanne braten. Genieße das zarte und köstliche Fleisch dieses delikaten Fisches bei deinem nächsten Mahl!


Verpasse keine neuen Rezepte und Angebote bei Pfannen Harecker! Mit dem Newsletter und der Schmankerlpost von Pfannen Harecker bleibst du immer informiert! Du erhältst jeden Donnerstag unsere Schmankerlpost mit neuen Rezepten & Tipps rund um´s Kochen.
Anmelden & nichts mehr verpassen:


Visits: 20

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert