Bunter Beerenkuchen

Rezept für Bunter Beerenkuchen von Harecker

Vorbereitungszeit

20 Min.

Zubereitungszeit

20 Min.

Ruhezeit

1 Std.

Arbeitszeit

40 Min.
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 350 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1/2 Vanilleschote ( nur das Mark)
  • 1 Msp. Zimt
  • 4 Blatt Gelantine
  • 2 EL Zitonensaft
  • 200 g Sahne
  • 500 g Quark
  • 700 g Früchte und Beeren nach Wahl und Saison
  • Puderzucker

Anleitungen

  1. Backofen auf 160° Umluft vorheizen. Mehl, Butter, 100 g Zucker, Vanillemark und Zimt in einen Schussel geben und zu einem krümmeligen Teig verarbeiten.in die vorbereitete Backform nun den Teig geben und andrücken so dass der Boden des Kuchens entsteht. Für 15- 20 Minuten backen bis die gewünschte Bräunung ereicht ist dannach gut auskühlen lassen. Zwischenzeitlich Gelantine in kalten Wssser einweich nach Herstellerangaben. Zitronensaft in einen kleinen Topf geben die aufgeweichte Gelantine dazugeben und bei kleiner Hitze unter rühren auflösen. ( es darf nicht kochen oder schaumig werden) Quark in eine Schüssel geben und die Gelantine- Masse unterrühren. Sahne steif schlagen und unter den Quark heben. Auf dem ausgekühlten Boden verteilen und für ca 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die ausgesuchten Früchte waschen, schneiden in Mundgerechte Stückchen und auf dem Kuchen verteilen. Zum Schluss nur noch mit Puderzucker bestäuben, Fertig.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Passend zu diesem Rezept