Schweinefleisch süss-sauer

Rezept für Schweinefleisch süss-sauer

Vorbereitungszeit

15 Min.

Zubereitungszeit

35 Min.

Arbeitszeit

50 Min.
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 750 g Schweinefilet
  • 2 EL Stärke
  • 4 EL Reiswein
  • 1 Ei
  • 300 g Ananas
  • 300 g Karotten
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • 200 g Mungobohnenkeimlinge
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Erdnussöl

Anleitungen

  1. Fleisch waschen trocken tupfen in in feine Streifen schneiden. In eine Schüssel Ei, Stärke und Reiswein verrühren und das Fleisch damit marinieren. Ananas in kleine Stücke schneiden. Karotten schälen und in feine Streifen hobeln. Lauch der Länge nach teilen in ca 5 cm feine Streifen schneiden und gut waschen, in einen Sieb abtropfen lassen. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Wok erhitzen Erdnussöl zugeben und das Fleisch darin scharf anbraten, nach dem anbraten herrausnehmen und beiseite stellen. Knoblauch und Ingwer im Wok glasig dünsten. Jetzt Gemüse und Ananas in den Wok geben und kurz anbraten Sojasoße, Reiswein und Zucker zugeben gut verrühren und Fleisch wieder zugeben.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.