Mozartplätzchen

Rezept für Mozartplätzchen

Vorbereitungszeit

15 Min.

Zubereitungszeit

15 Min.

Ruhezeit

1 Std.

Arbeitszeit

30 Min.
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 400 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 2 P. Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • 1 Zitroback
  • 250 g Butter
Zutaten für die Füllung
  • Aprikosenmarmelade
  • etwas Rum
  • Puderzucker zum bestäuben

Anleitungen

  1. Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. Zucker und Vanillezucker darüber streuen. Butter in Flöckchen darauf schneiden. In die Mitte eine Mulde drücken das Eigelb und das Zitroback hinein gebenund alles zu einem Knetteig verarbeiten. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Den Teig ca. 3 mm dick ausrollen und Plätzchen ausstechen (rund, gewellt und gezackt). Die Plätzchen auf ein vorbereitetes Backblech geben, die Ringe auf ein anderes Blech da die Backzeit unterschiedlich ist. Backzeit: 10-15 Minuten 180° Die Plätzchen mit Aprikosenmarmelade bestreichen. Die Ringe mit Puderzucker bestäuben und auf die Plätzchen setzen.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.