Burgkuchen

Rezept für Burgkuchen von Harecker

Vorbereitungszeit

30 Min.

Zubereitungszeit

55 Min.

Ruhezeit

2 Stdn.

Arbeitszeit

1 Std. 25 Min.
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 1 Btl Vanillezucker
  • 1 Btl Backpulver
  • 1 abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 5 EL Quark
  • 4 Eier
  • 100 g Marzipan
  • 200 ml Milch
  • 1 Pk Butter (250g)
  • 5 EL Kakao

Anleitungen

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Bis auf den Kakao. Kräftig verrühren. 3/4 des Teiges in die Ritterburg-Backform geben. Den restlichen Teig den Kakao geben. Backform mit dem restlichen Teig auffüllen. Den dunklen und hellen Teig nicht vermischen. Sieht super aus. Helle Burg steht auf dunklem Boden. Bei 180 Grad 55 Min. backen. Vollkommen auskühlen lassen. Mind. 2 Stunden!! Sonst brichts. Stürzen und nach Belieben mit Puderzucker, Gummibärchen etc. verzieren.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.