Rezept drucken / herunterladen

Herbstliche Kürbissuppe von Lisa

Rezept für Herbstliche Kürbissuppe von Lisa

Zutaten
  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 200 gr Kartoffeln
  • 1 Möhre
  • 3 El Olivenöl
  • 1 EL Kokosöl
  • 4 getrocknete Tomaten
  • 1 EL weißes Mandelmus
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 TL jodiertes Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 40 gr. Walnüsse
  • 2 EL Walnussöl
Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob hacken. Möhre schälen, in grobe Stücke schneiden. Olivenöl in einen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Möhren darin ca. 3 Minuten anbraten. Kürbis entkernen und in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und auch in Stücke schneiden. Kürbis und Kartoffeln in den Topf geben und mit Wasser auffüllen bis alles gut mit Flüssigkeit bedeckt ist. So ca. 15-20 Minuten im geschlossenen Topf, inklusive dem Lorbeerblatt, bei starker Hitze kochen. Lorbeerblatt herausnehmen. Suppe anschließend mit 1 getrockneten Tomate, Mandelmus und Agavensaft pürieren, evtl. noch etwas Wasser hinzugeben. Auch Kokosöl bzw. Kokosmilch kann jetzt nach belieben dazugegeben werden. 1 EL Zitronensaft hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilei waschen, trocknen, schütteln und fein hacken. Walnüsse grob hacken. Die restlichen getrockneten Tomaten fein hacken. Alles in einer Schale mit Walnussöl und 1 EL Zitronensaft mischen, salzen und pfeffern. Suppe in Schalen geben und mit Kräuter-Nuss-Mischung toppen.


Passend zu diesem Rezept

Guss-Kochtopf 28 cm Ø

Guss-Kochtopf 28 cm Ø

Preis 89,50 € *
Induktions-Kochtopf 28 cm Ø für Induktionsherd
Silikon Schöpfkelle

Silikon Schöpfkelle

12,50 € *