Rezept drucken / herunterladen

Walnuss Semmelknödel mit Pilzen

Rezept für Walnuss Semmelknödel mit Pilzen

Zutaten
  • 4 Stk. Semmeln
  • ca. 60 g Butter
  • 200 ml. Milch
  • 40 g Walnusskerne
  • 3 Eier
  • 40 g Mehl
  • 2 El Olivenöl
  • 3 Stiele Petersilie
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
  • Salz
  • 1 kleine Stange Porree (Lauch)
  • 1 Karotte
  • 2 Zwiebel oder Schalotte
  • 250 g frische Pilze gem. (z.B. Pfifferlinge, Steinpilze...)
  • 2-3 Thymian Blättchen
  • 2 El Sherry (trocken)
Zubereitung

Milch erhitzen und Semmeln in kleine Würfel schneiden diese in eine Schüssel geben erhitzte Milch darüber geben. 1 Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in Butter glasig dünsten geben Sie die fein gehackte Petersilie kurz mit dazu und dünsten Sie mit. Geben Sie die Zwiebeln und die Petersilie zu dem Semmelteig, Walnusskerne fein hacken mit zugeben. Muskat, Mehl, Eier, Salz, Pfeffer, zugeben und für 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen. In einem großen Topf Wasser zum kochen bringen und eine Brise Salz mit zugeben. Mit angefeuchteten Händen 8 Knödel formen, in das kochende Wasser geben 10 Minuten sieden lassen. Lauch (Porree) putzen und in dünne Streifen schneiden. Möhre schälen, würfeln. Zwiebeln oder Schalotten in feine Würfel schneiden. Pilze putzen und klein schneiden. Öl und 2 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Pilze darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Pilze herausnehmen. Porree (Lauch), Karotten, Zwiebeln oder Schalotten in Butter andünsten löschen Sie das ganze mit Sherry ab geben Sie nun Pilze und Thymian dazu. Das ganze nun mit Salz und Pfeffer abschmecken. Geben Sie die restliche Butter in eine Pfanne und rösten/braten die Walnuss-Semmelknödel darin an- Fertig.


Passend zu diesem Rezept

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Ok, verstanden