Rezept drucken / herunterladen

Faschingskrapfen

Rezept für leckere Faschingskrapfen

Zutaten
  • 500g Mehl
  • 30g Hefe
  • 1/4 Liter Milch
  • 4 Eigelb
  • 60 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • Marmelade nach Wunsch
  • Puderzucker
  • Frittierfett
Zubereitung

Unter Verwendung der Zutaten Mehl, Hefe, Eigelb, Zucker, Butter und Salz wird ein Hefeteig hergestellt. Lassen Sie den Teig an einem warmen Ort ungefähr 30 Minuten gehen. Zerteilen Sie den Teig in gleichgroße Stücke. Mit bemehlten Händen werden daraus Bällchen geformt die dann nochmals 20 Minuten gehen müssen. Frittierfett auf 170 Grad erhitzen. Jetzt werden die Teigbällchen von beiden Seiten goldgelb ausgebacken. Jetzt können Sie die Krapfen mit der Marmelade füllen. Am besten verwenden Sie hierfür einen Spritzbeutel. Danach noch mit Puderzucker bestäuben. hmmmmmmmmmmm lecker! Sie können die Krapfen aber auch mit Vanille oder Schokoladenpudding befüllen und anstatt dem Puderzucker eine Schokoglasur aufbringen.


Passend zu diesem Rezept

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Ok, verstanden