Rezept drucken / herunterladen

Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn karamelisiert

Zutaten
  • Pro 100g Mehl - mind. 1 Ei (1-2 Eier mehr schaden nie)
  • 150 g Mehl
  • Milch
  • evtl. Schuss Mineralwasser mit Kohlensäuret
  • Salz, Zucker, Vanillezucker
  • Butter-Vanille-Aroma
  • Rum oder Rumaroma
  • hocherhitzbares Öl/Fett
  • nach Belieben Rosinen oder Rumrosinen, Puderzucker
Zubereitung

Eier trennen. Eiweiß unter Zugabe von etwas Zucker oder Salz sehr steif schlagen. Mehl, Eigelb, Prise Salz, Butter-Vanille-Aroma, Rum/Rumaroma, Vanillezucker von der Mitte unter Zugabe von Milch zu einem sämigen Teig rühren. Evtl. Schuss Mineralwasser dazugeben. Eischnee unterheben.Öl erhitzen, 1 - 1½ cm hohe Teiglage einfüllen. Rosinen oder Rumrosinen nach Belieben dazugeben, anbacken lassen, wenden, zweite Seite anbacken, in Stücke reißen. Hitze zurücknehmen. Etwas Butter und Zucker karamellisieren lassen und die Stückchen darin wenden. Mit Puderzucker bestäubt servieren.


Passend zu diesem Rezept

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Ok, verstanden