Muffins

Muffin Rezept

Vom klassischen Schoko Bananen Muffin über Zitronen Muffins bis hin zum leckeren Schoko - Frischkäse Muffin Rezept ? hier werden Sie garantiert fündig.

Ursprünglich kommt der Muffin aus Großbritannien und hat mit dem süßen, kleinen Küchlein von heute eigentlich nur wenig gemeinsam. So werden die britischen Muffins aus einem Hefeteig hergestellt und hauptsächlich zum herzhaften Frühstück verzehrt.

Sie erinnern eher an ein großes, flaches Brötchen, dessen Hälften im Toaster zusätzlich geröstet und mit Butter bestrichen werden. Diese Muffins brachten britische Einwanderer im 19. Jahrhundert mit nach Amerika, wo das Muffin Rezept sich im Laufe der Zeit veränderte.

So wurde zum Beispiel aus dem Hefeteig ein Teig, der mithilfe von Backpulver oder Natron gehen gelassen wird, und aus dem ursprünglichen Roggenmehl wurde Weizenmehl. Alles in allem wurde der Muffin also ?fluffiger? und vor allem süßer.

Muffin Rezept

Heute gibt es eigentlich für jeden Anlass den passenden Muffin und natürlich auch das passende Muffin Rezept. Muffins erfreuen sich nicht nur dank ihrer zahlreichen Geschmacksvarianten großer Beliebtheit, sie sind auch unheimlich praktisch: Sie kommen bereits fertig portioniert aus dem Ofen, zum Verzehr braucht man kein Besteck und dank Papierförmchen werden die Hände auch nicht schmutzig. So eignen sich Muffins hervorragend für Buffets oder Picknicks, bei denen man keine Kuchenteller und -gabeln, Tortenheber oder Schlagsahne parat hat. Ideales Finger Food also. Weil sie sich so gut transportieren lassen, sind sie auch ein schönes Mitbringsel, z.B. zum Wochenendbrunch mit Freunden, zu Partys oder zum Kindergeburtstag in der Schule. Außerdem eignen sie sich gut als Proviant für Ausflüge und längere Autofahrten.

Mit dem richtigen Muffin Rezept schaffen es auch ungeübte BäckerInnen in kürzester Zeit ein paar leckere Küchlein auf den Kaffeetisch zu zaubern, denn das wichtigste Grundprinzip ist denkbar einfach: Erst die feuchten Zutaten, also z.B. Eier, Öl, Milch oder Buttermilch, anrühren, in einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten vermengen, also Dinge wie Mehl, Zucker, Backpulver oder Salz, und dann die trockenen Zutaten mit nur wenigen Handgriffen unter die feuchten Zutaten heben. Die Konsistenz sollte so sein, dass der Teig reißend vom Löffel fällt. Weil die Zutaten für ein simples Muffin Rezept sowieso in den meisten Küchenschränken zu finden sind, lassen sich die Miniküchlein schnell für kurzfristige Kaffeegäste backen oder als süßen Snack für zwischendurch vorbereiten.

Muffin Rezept

Apropos süß ? um etwas Abwechslung auf den Tisch zu bringen, probieren Sie doch mal ein ­herzhaftes Muffin Rezept! Wie wäre es mit einem Käse Muffin Rezept zur Lauchcremesuppe oder Speck-Zwiebel Muffins als Hauptgericht, serviert mit einem knackigen Salat und einem schönen Glas Weißwein? Vielleicht suchen Sie nach einer tollen neuen ?Beilage? zum Grillen und werden beim deftigen Muffin Rezept Kürbis Muffins fündig? Selbst gemacht und noch etwas warm aus dem Ofen passt so ein Muffin, egal ob herzhaft oder süß, eigentlich immer.


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Ok, verstanden