Rezept drucken / herunterladen

Ungarische-Gulaschsuppe

Rezept für Ungarische-Gulaschsuppe von Pfannen Harecker

Zutaten
  • 800 g Rindfleisch
  • 100 g Speck durchwachsen
  • 300 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Mehl
  • 2 Ltr. Fleischbrühe
  • 2 Kartoffeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 grüne Paprikaschoten
  • 400 g geschälte Tomaten aus der Dose
  • 2 EL Paprika
  • 1 TL Thymian getrocknet
  • 1 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Tasse Madeirawein
  • 2-3 EL Weinessig
Zubereitung

Das Rindfleisch und den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken. Die Speckwürfel in einer Harecker- Kasserolle auslassen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin goldgelb braten. Das Fleisch mit Mehl bestäuben, in die Kasserolle geben und unter häufigem Wenden 5 Minuten anbraten.Mit 1/4 Liter Fleischbrühe ablöschen, dabei den Bratensaft gut durchrühren. Anschließend 30 Minuten bei milder Hitze im Harecker- Bratentopf köcheln lassen. Die Kartoffeln schälen und würfeln, die Paprikaschoten in Streifen schneiden. Beides zusammen mit den Tomaten zum Fleisch geben. Die Gewürze zufügen und mit restlicher Fleischbrühe auffüllen. 30 bis 40 Minuten auf kleiner Flamme kochen.Die Suppe mit Zucker, Salz, Pfeffer, Madeirawein und Weinessig abschmecken. Diese Gulaschsuppe passt zu jedem Anlass und ist gerade bei Festen zu später Stunde immer wieder ein Genuss. Dazu passt besonders gut Weißbrot.


Passend zu diesem Rezept

Guss-Kochtopf 28 cm Ø

Guss-Kochtopf 28 cm Ø

Preis 89,50 € *
Guss-Kochtopf 24 cm Ø

Guss-Kochtopf 24 cm Ø

Preis 79,50 € *
Silikon Schöpfkelle

Silikon Schöpfkelle

12,50 € *