Rezept drucken / herunterladen

Rinder-Gulasch

Rezept für Rinder-Gulasch von Pfannen Harecker

Zutaten
  • 800 g Rindfleisch aus der Oberschale
  • 800 g Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 3 EL Öl
  • 1 1/2 Dosen Tomatenmark
  • 3 EL Paprikapulver mild
  • 1/2 Ltr. Rotwein
  • 1/4 Ltr. Fleischbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Pimentkörner
  • 1 Zitrone ungespritzt
  • 1 EL Butter
  • 1/4 TL Kümmel
  • Cayenne Pfeffer
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung

Das Fleisch würfeln und die Zwiebeln klein schneiden, Karotten putzen und würfeln, die Zitrone abwaschen. Das Öl im Harecker- Bratentopf erhitzen und das Fleisch scharf anbraten, salzen und pfeffern und dann zur Seite stellen. Tomatenmark scharf anbraten bis es etwas dunkler ist, die Zwiebeln und Karotten dazu geben. Das Fleisch im Bräter mit Paprikapulver bestäuben. Alles gut verrühren, mit Brühe und Rotwein löschen, Lorbeerblatt und die Pimentkörner dazugeben. Hitze reduzieren. Von der Zitrone die Schale abreiben und mit weicher Butter mischen, Kümmel im Mörser zerkleinern, dazugeben und einrühren. Mit Deckel etwa 1 1/2 Stunden auf kleiner Stufe köcheln, Hitze auf die kleinste Stufe stellen und weitere 2 bis 3 Stunden köcheln lassen. Noch etwas mit Cayenne würzen und je nach Geschmack mit Salz, Cayenne und Paprika würzen.


Passend zu diesem Rezept

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Ok, verstanden