Rezept drucken / herunterladen

Flammkuchen mit Speck und Zwiebeln

Rezept für Flammkuchen mit Speck und Zwiebeln

Zutaten
  • 400 g Mehl
  • 225 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 250 g Magerquark
  • 150 g Sauerrahm
  • 3 EL Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Zwiebeln
  • Öl
  • 150 g Speckwürfel
Zubereitung

In eine Schüssel Mehl, lauwarmes Wasser, Hefe, Salz und Zucker geben zu einem Teig kneten und an einer warmen Stelle 30 Minuten gehen lassen. Auf eine bemehlten Arbeitsfläche zu 4 gleichen Teilen ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Den Backofen auf 200° Umluft vorheizen. Geben Sie Quark, Sauerrahm, Salz und Pfeffer in eine Schüssel alles gut verrühren. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. In eine heiße Pfanne Öl geben und die Zwiebeln glasig dünsten. Die Quarkmischung auf den Fladen verteilen darauf die glasig gebratenen Zwiebeln geben und anschließend den Speck darauf verteilen. Die Sahne zu Schluss darüber träufeln und das Ganze für ca. 15 Minuten im Backofen backen.


Passend zu diesem Rezept

Induktion Pfanne 28 cm Ø / Flache Pfanne für Induktionsherd
Induktion Pfanne 28 cm Ø / Hochrandpfanne für Induktionsherd
Dauerbackfolie 40x50 cm mit Antihaftbeschichtung