Go Back

Lasagne

Vorbereitungszeit

50 Min.

Zubereitungszeit

25 Min.

Arbeitszeit

1 Std. 30 Min.

Lasagne mit Hackfleischsoße

Gericht: Main Course
Länder & Regionen: Italian
Keyword: Nudelauflauf,, Nudelgericht, Spaghetti, Ofengericht,, Spezialität,
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 300 kcal
5 von 1 Bewertung
rezept lasagne

Zutaten

Zutaten für die Fleischsoße
  • 4 El. Öl
  • 1 mittelgroße Zwiebel sehr fein geschnitten
  • 1 große Karotte fein geschnitten
  • 3 EL geriebene Sellerieknolle
  • 500 gr. Tomaten geschält und in kleine Würfel geschnitten
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 Prise Oregano
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 100 g rohen Schinken fein gehackt
  • 1/4 L Fleischsuppe
  • 1 Glas Rotwein
Zutaten für die Bechamelsoße
  • 4 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1/2 L Milch
  • 1 Lorberrblatt
  • 1 TL Salz
  • 1 TL frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/4 TL Muskat

Anleitungen

Zubereitung der Fleischsoße
  1. Zwiebel in Öl andünsten, Sellerie, Karotte, und Tomaten zugeben, Hackfleisch und Schinken drunter mischen und alles leicht anbräunen.
  2. Oregano dazugeben und mit der Hälfte der Brühe aufgießen und bei offenem Topf etwa
  3. 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren einkochen lassen. Würzen und restliche Brühe dazugeben. Topf zudecken und bei kleiner Hitze köcheln lassen.

  4. Mit Rotwein abschmecken.
Zubereitung der Bechamelsoße
  1. Butter schmelzen, Mehl darin kurz anschwitzen (hell), Topf beiseite ziehen, Milch zugießen und mit dem Schneebesen glatt rühren. Lorbeerblatt einlegen. Bei schwacher Hitze im offenen Topf ca. 15 Minuten durchkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Lorbeerblatt aus der Soße holen.
  2. TIPP

  3. wenn Sie keine Bechamelsoße mögen 1 Becher saure Sahne, 1 Becher süße Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken anstelle der Bechamelsoße verwenden

Zubereitung der Lasagne
  1. 200 - 250 g Teigplatten (ca. 15 Stück reichlich Wasser portionsweise “al dente” kochen, mit Schaumlöffel herausnehmen und einzeln auf ein ausgebreitetes trockenes Tuch legen.

  2. Als Käse passt je nach Geschmack Parmesan, Gauda oder Emmentaler. Am besten im Stück kaufen und selbst reiben.
  3. Den Boden unserer Bratraine mit zwei Schöpflöffeln Fleischsoße bedecken. Eine Schicht Nudelblätter drauflegen, wieder Fleischsoße aufgießen , darüber eine Schicht Bechamelsoße geben, mit Käse bestreuen.
  4. So fortfahren bis alle Zutaten verbraucht sind. Die letzte Schicht muss Fleischsoße, darüber Bechamel Soße und abschließend Käse sein.
  5. Lasagne bei 200° C ca. 20 -25 Minuten goldbraun backen.