Putenbrustfilet Süss-Sauer

Rezept für Putenbrustfilet Süss-Sauer von Pfannen Harecker

Vorbereitungszeit

10 Min.

Zubereitungszeit

25 Min.

Arbeitszeit

35 Min.
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 1 EL Maisstärke
  • 1/2 TL Szechuan Pfeffer
  • 4 EL Sojasauce (hell)
  • 1/2 EL Chinagewürz
  • 500 g Putenbrustfilet
  • Zutaten für die Soße
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1/2 EL Zucker
  • 2 EL Reisessig
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Tomatenketschup
  • 5-6 EL Sojasauce
  • 150 ml Ananassaft
  • 4 Bambus Stangen
  • 2 Knoblauch Zehen
  • ca. 2 cm Ingwer fein geschnitten
  • 1 Chilischote fein geschnitten
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 grüne Paprikaschote
  • Ananas stückig Menge nach belieben
  • 2 Zwiebeln

Anleitungen

  1. Das Putenbrustfilet waschen und trocken tupfen danach in ca. 2 cm große Stücke schneiden falls Sehnen vorhanden sind diese bitte entfernen. Fleisch nun mit Szechuan Pfeffer, Chinagewürz würzen und in Maisstärke und Sojasauce 20 Minuten einlegen. Anschließend Putenbrust im Wok anbraten, nach dem anbraten herausnehmen und warm stellen. Die Paprika in ca. 2 cm große Stücke schneiden Ananas, Knoblauch, Chilischote, Zwiebeln, und Ingwer dazugeben und anbraten. Das ganze mit Ananassaft, Tomatenmark und Tomatenketschup aufgießen. Das Fleisch wieder dazugeben und fertig garen. Zuletzt mit Zucker und Reisessig abschmecken und mit Reis servieren.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.