Schoko-Haselnuss-Küchlein aus der Silikonform fürs Silvesterbuffet

 

Hallo ihr Lieben, natürlich ist eine Kuchensorte langweilig und immer schwierig, falls es einer nicht mag, aber deshalb zeige ich euch gleich die Zweite mit Silikonform.

Vorbereitungszeit

10 Min.

Zubereitungszeit

15 Min.

Arbeitszeit

25 Min.

Die Leckeren Mini Schoko-Haselnuss-Küchlein aus der Silikonform

Portionen: 4
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 70 g Butter
  • 55 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • Salz
  • 30 g Mehl
  • 40 g Haselnüsse (Gemahlen)
  • 15 g Kakaopulver
  • 35 ml Amaretto
  • 40 g Dunkle Schokolade (Gehackt)

Anleitungen

  1. Zuerst heizt ihr den Backofen auf 210 Grad vor. Dann verrührt ihr zuerst die weiche Butter mit dem Puderzucker, danach könnt ihr die restlichen Zutaten hinzugeben. Den Teig nun in einen Einwegspritzbeutel geben (ich nehme hierfür immer einen Gefrierbeutel) und in die gefettete Silikonform geben.

    Die Küchlein für 12 Minuten backen, schon sind sie fertig! Und sie schmecken einfach nur göttlich!

Rezept-Anmerkungen

Natürlich eignen sich die Kuchen nicht nur für ein Buffet, sondern auch als Super-Mitbringsel für den Gastgeber, einfach hübsch verpacken und schon ist das Geschenk fertig.
Die Kuchen können auch nach Belieben verziert werden, z.B. mit Puderzucker, Schokoglasur, Streuseln,… Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt!

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Passend zu diesem Rezept