Kaiserschmarrn

 

Kaiserschmarrn karamelisiert

Vorbereitungszeit

15 Min.

Zubereitungszeit

15 Min.

Arbeitszeit

30 Min.

Kaiserschmarrn nach königlichem Rezept

Gericht: Dessert, Main Course
Länder & Regionen: Bayern, Deutsch, Österreich,
Keyword: Apfelmuss,, bayerische Spezialitäten,, Eierspeise, Karamellen, Mehlspeise, Nachspeise, Kuchen, Spezialität aus Bayern,, Pfannkuchen, Süßspeise, Zucker
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 300 kcal
Autor: Stephan
5 von 3 Bewertungen

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 400 ml Milch
  • evtl. Schuss Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker zum Karamellisieren
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma
  • 1 Fläschchen Rum oder Rumaroma
  • 3 - 4 EL hocherhitzbares Öl/Fett zum Backen des Teiges
  • nach Belieben Rosinen oder Rumrosinen
  • 1 Stück Butter zum Karamellisieren

Anleitungen

  1. Eier trennen. Eiweiß unter Zugabe von etwas Zucker oder Salz sehr steif schlagen. Mehl, Eigelb, Prise Salz, Butter-Vanille-Aroma, Rum/Rumaroma, Vanillezucker von der Mitte unter Zugabe von Milch zu einem sämigen Teig rühren. Evtl. Schuss Mineralwasser dazugeben. Eischnee unterheben. Öl erhitzen, 1 - 1½ cm hohe Teiglage einfüllen. Rosinen oder Rumrosinen nach Belieben dazugeben, anbacken lassen, wenden, zweite Seite anbacken, in Stücke reißen. Hitze zurücknehmen. Etwas Butter und Zucker karamellisieren lassen und die Stückchen darin wenden. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.