Johannisbeere Küchlein

Rezept für Johannisbeer Küchlein

Vorbereitungszeit

15 Min.

Zubereitungszeit

30 Min.

Ruhezeit

30 Min.

Arbeitszeit

45 Min.
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 600 g Mehl
  • 350 g Zucker
  • 2 Eier
  • 400 g Butter
  • 1 kg Quark
  • Saft einer unbehandelten Zitrone
  • 400 g Sahne
  • Mark einer Vanilleschote
  • 3 Pck. Sahnesteif
  • 800 g Johannisbeeren
  • 6 EL Puderzucker

Anleitungen

  1. Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Geben Sie Mehl, Eier, und Butter in eien Schüssel alles gut verkneten und zu eienr Kugel formen in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Tartlettförmchen Durchmesser 10 cm einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und ca. 12 cm große Kreise ausstechen. In die vorbereiten Förmchen legen und am Rand leicht andrücken. Backpapier mit den Hülsenfrüchten drauflegen und für ca. 20-25 Minuten backen dannach auskühlen lassen. Geben Sie Quark, Zitronensaft, Vanilliemark und Zucker in eien Schüssel alles gut verrühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif richtig fest schlagen und unter den Zitronenquarck heben. Die Tortletts damit befüllen die ausgesuchten Johannisbeeren drüberstreuen und mit Puderzucker bestäuben.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.