Asia-Röllchen mit Wasabi-Dip

Rezept für Asia-Röllchen mit Wasabi-Dip von Pfannen Harecker

Vorbereitungszeit

15 Min.

Zubereitungszeit

30 Min.

Arbeitszeit

45 Min.
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 1/4 Kopf Wirsingkohl
  • 1 Rote Bete (200 g)
  • 2 Schwarzwurzeln (200 g)
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • 1/2 TL Kümmel
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl (Sesamöl oder Kokosöl)
  • 4 EL Sojasauce
  • 250 g Yufka oder Filoteig (Kühlregal)
  • 70 g flüssige Butter
  • 100 g Mayonaise
  • 100 g Vollmilchjoghurt
  • 2 Messerspitzen Wasabipulver

Anleitungen

  1. Kohl waschen, putzen, in feine Streifen schneiden. Rote Bete schälen (Handschuhe tragen da die rote Bete stark abfärbt), in Scheiben, dann in 8 cm lange Streifen schneiden. Schwarzwurzel unter fließendem Wasser abbürsten, schälen (auch hier sind Handschuhe sinnvoll), der länge nach in Scheiben dann in 8 cm lange Streifen schneiden. Sofort in kaltes Wasser mit Zitronensaft legen. Das abgetropfte Gemüse nacheinander in wenig kochendem Salzwasser mit Kümmel 5-10 Minuten garen, mit einem Schaumlöffel herausheben. Ingwer schälen, fein reiben, Knoblauch abziehen und hacken. Beides im Öl bei mittlerer Hitze dünsten. Mit Sojasauce unter das Gemüse mischen. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Teigplatten auf die Arbeitsfläche legen, mit flüssiger Butter bepinseln. Gemüse der Länge nach in die Mitte legen, Seiten über die Füllung klappen, Teig der Länge nach einrollen. Röllchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Butter bepinseln. Im Ofen ca. 15 Minuten backen, dabei einmal wenden. Mayonaise, Joghurt und Wasabi verrühren. Röllchen mit Dip servieren - kalt oder warm.

Gib deine Bewertung ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.