Spargel

Rezepte für Spargel von Pfannen Harecker

Hier finden Sie eine Auswahl von leckeren Spargel Rezepten. Wählen Sie in der Navigation Ihren Favoriten aus.

Rezepte für Spargel

Von den über 220 Arten findet der Asparagus officinalis als Gemüsespargel in der Küche Verwendung. Genutzt werden von der krautigen und ausdauernden Staude die jungen Triebe. Die Erntezeit in Europa ist von März bis Juni. Es werden zwei Arten von Spargel unterschieden, was aus der Anbauweise herrührt. Im Gegensatz zum Grünspargel wird der Bleichspargel auf dem Feld angehäufelt. So wird die Bildung des grünen Pflanzenfarbstoffes verhindert.

Verschiedene Rezepte für Spargel

Die Spargelcremesuppen, als Klassiker, sind der Auftakt für jede Spargelsaison. Ob als einfache Spargelsuppe, cremig, schaumig oder gespickt mit ganzen Spargelstückchen ist sie eine leckere und gesunde Bereicherung des Speiseplanes nach der Winterpause.
Beispielhaft ist z.B. die Feine Spargelsuppe. Zubereitet, für 5 Portionen, wird sie aus 1 kg frischen Spargel, 1 Liter Hühnerbrühe, 80 g Mehl, 80 g Butter, 2 Eigelb und 6 EL Sahne. Zuerst wird Spargel gewaschen und geschält und in 2 bis 3 cm lange Stücke geschnitten, danach mit Wasser bedeckt gar kochen lassen und abseihen. Den Spargel ruhen lassen und zur Seite stellen. Als Nächstes wird die Spargelbrühe mit der Hühnerbrühe zu 1,5 l Flüssigkeit aufgefüllt. Das Mehl in Butter hellgelb anschwitzen lassen und dann mit der Brühe auffüllen und gut durchkochen lassen. Jetzt das Eigelb mit Sahne verrühren und die Suppe damit legieren (bitte nicht mehr kochen lassen!). Zu Schluss mit Salz und andere Gewürzen abschmecken und die Spargelstücke hineingeben. Nach ca. 30 Minuten ist sie servierfertig.

Ein weiteres Rezept für Spargel ist Spargel mit Schweinefilet und Pilzsoße. Für dieses Gericht benötigt man, kalkuliert für 4 Portionen, 1 kg Spargel, weiß, 500 g Spargel, grün, 250 g Champignons, 1 gewürfelte Zwiebel, 500 g Schweinefilet, 2 EL Öl, Salz, Pfeffer, 375 ml klare Brühe, 1 EL grüner eingelegter Pfeffer, etwas Zucker, 1 Bund Kerbel, 200 g Schlagsahne und 2 EL Soßenbinder.
Dieses Rezept für Spargel dauert in der Zubereitung ca. eine Stunde und geschieht wie folgt. Den Spargel, wie gewöhnlich zubereiten und dann das Öl erhitzen. Nun die Filets kräftig anbraten und mit Salz u. Pfeffer würzen und die Filets wieder herausnehmen. Die Pilze und die Zwiebeln im heißen Bratfett braten. Dann die Brühe angießen und den grünen Pfeffer einrühren. Die Filets werden auf die Pilze gelegt und zugedeckt. Das Ganze etwa 15-20 Min. garen lassen. Jetzt den Kerbel zum Garnieren klein hacken. Als Nächstes bitte die Filets aus der Soße nehmen und dann warmhalten. Den klein gehackten Kerbel nun in die Pilzsoße hineingeben, die Sahne zugießen und Soßenbinder unter Rühren einstreuen. Zum Abschluss nochmals aufkochen und abschmecken. Serviert werden die geschnittenen Schweinefilets mit dem Spargel und der Pilzsoße.