Rezept drucken / herunterladen

Fenchel-Lasagne

Rezept für Fenchel-Lasagne

Zutaten

1 Knoblauchzehe
1 rote Zwiebel
1 Zuccini
1 Aubergine
1 gelbe Paprikaschote
1 kg Tomaten
4 EL Olivenöl
1 TL getrockneter Thymian
100 ml Wermut ( oder Weißwein bzw.Brühe)
1 EL Tomatenmark
200 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Zucker
600 g Fenchel
200 g Sahne
50 g Semmelbrösel
100 g geriebener Parmesan
300 g Lasagneplatten

Zubereitung:

Ofen auf 200 Grad vorheizen.
Knoblauch und Zwiebeln schälen und dann klein würfeln. Zuccini, Paprika, Aubergine und Tomaten waschen und ebenfalls würfeln.
2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben. Zuccini, Paprika und Aubergine, zusammen mit dem Thymian, in den Topf geben und ca. 3 Minuten dünsten.
Das ganze mit Wermut (bzw.Weißwein oder Brühe) ablöschen. Dann Tomatenmark, Tomaten und Brühe für 10 Minuten mitköcheln lassen. Alles mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
Fenchel waschen und das Grün aufbewahren. Den Fenchel in dünne Scheiben schneiden. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fenchelscheiben darin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
Semmelbrösel und Parmesan mit der Sahne mischen. Jetzt Nudelblätter, Fenchelscheiben und Gemüse abwechselnd in einer vorher gefetteten Auflaufform aufschichten. Als oberste Schicht Nudeln, Sahnecreme und Fenchel schichten.
Im vorgeheizten Ofen 40 Minuten backen.

Hmmmm lecker.... Guten Appetit.

TIPP:
Zur Fenchel-Lasagne passt besonderst gut ein fruchtiger Chardonnay.





Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Ok, verstanden