Rezept drucken / herunterladen

Burger vom Grill - aber richtig

Burger vom Grill - aber richtig wir zeigen wie es geht

Zubereitung

Ein richtiger Burger besteht aus saftigem Fleisch, einem knusprigen Brötchen , würzigem Käse und der richtigen Soße. Diese Komponenten zusammen bilden die Basis eines richtig guten Burger.Burger lassen sich individuell belegen. Ob zusätzlich Speck, Salat, Gurke, Tomate o.ä. darauf kommt bestimmt der individuelle Geschmack des einzelnen.Wie Sie die passenden, würzigen Burger Patties selbst herstellen möchten wir Ihnen hier aufführen.Wenn Sie Zeit dafür haben empfiehlt es sich die Burger Patties selbst herzustellen und nur im Notfall auf fertige aus dem Handel zurück zu greifen. Durch die eigene Zubereitung können Sie die Qualität des Fleisches selbst bestimmen. Sie legen den Fettgehalt wie auch die Fleischsorte selbst fest und haben so ein perfekt abgestimmtes Ergebnis.Das optimale Burger Fleisch sollte einen Fettgehalt von 15 % haben. Die Patties (Burgerfleisch) bestehen in der klassischen Variante aus Rindfleisch (Sie können aber auch gemischtes Hackfleisch aus Rind/Schwein oder Geflügel Hackfleisch verwenden). Mit Hilfe eines Fleischwolf verarbeiten Sie das gewünschte Stück Fleisch zu Hackfleisch, würzen es mit Salz und Pfeffer, geben frische Zwiebeln (klein gewürfelt) und etwas scharfen Senf dazu. Vermengen Sie das ganze, wenn Sie möchten können Sie dem Ganzen auch ein Ei zugeben.Ein kleiner Burger sollte eine 120g Fleischscheibe und ein großer ca. 200 g haben.Wenn Sie in die Burger Patties eine Kuhle drücken gehen diese beim Braten / Grillen nicht sonderlich auf. Ein flasches Burger Pattie macht das Essen des Burgers wesentlich einfacher.Wenn Sie das Fleisch grillen achten Sie auf eine große Hitze damit das Burgerfleisch scharf angebraten und aussen leicht kross wird.


Passend zu diesem Rezept

Grillpfanne / Steakpfanne mit Stiel - 28x28x5 cm
Guss-Bratraine flach 24,5 x 34,5 cm mit Grillstreifen
Flache Pfanne 28 cm Ø

Flache Pfanne 28 cm Ø

Preis 69,50 € *