Rezept drucken / herunterladen

Gefüllte Putenkeule mit Bohnen

Rezept für Gefüllte Putenkeule mit Bohnen von Pfannen Harecker

Zutaten
  • 2 Putenoberkeulen ca. 1,8 Kg
  • Küchengarn oder Holzspieße
  • Kräuter zum Garnieren
  • 4 Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 900 g Junge Brechbohnen (Tiefkühl)
  • 1 Dose/Glas weiße Bohnen
  • 2 EL Butterschmalz
  • 4 Zwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer weiß
  • 300 g Fetakäse oder Schafskäse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL getrockneter Thymian oder frischen
Zubereitung

Putenkeulen falls nicht vom Metzger ausgelöst, bitte noch vom Knochen auslösen, waschen und trockentupfen. Knoblauch schälen und fein hacken. Fetakäse in kleine Würfel schneiden diese Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Die Putenkeulen mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Masse füllen das ganze mit Küchengarn oder Holzspießen zustecken oder einrollen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden, Fleisch in der vorgeheizten Guss-Bratraine rundum kräftig anbraten, Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark mit zugeben und mit 3/4 L Wasser aufgießen und kurz aufkochen lassen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 175°C) abgedeckt ca. 45 Minuten schmoren. Brechbohnen in kochendem Wasser 3 Minuten blanchieren, weiße Bohnen abtropfen lassen, Tomaten waschen und alles zusammen mit in den Bräter geben. Das ganze nochmals mit 1/4 L Wasser aufgießen und ohne Deckel weiter 30 Minuten schmoren. Das ganze nun mit Kräutern garnieren und anrichten Fertig.


Passend zu diesem Rezept

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Ok, verstanden